0
Wasserwerkstadt des Weißgerbermuseum Doberlug-Kirchhain
Wasserwerkstadt des Weißgerbermuseum Doberlug-Kirchhain

Online-Buchung



Weißgerbermuseum Doberlug-Kirchhain
Dieser Anbieter liegt in der Region Elbe-Elster-Land
Weißgerbermuseum
Potsdamer Straße 18
03253 Doberlug-Kirchhain

Weißgerbermuseum Doberlug-Kirchhain

Industriekultur, Museen
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Was ist Leder? Wie entsteht es, wozu braucht und verwendet man es? Antworten auf all diese Fragen findet der interessierte Besucher im einzigen Weißgerbermuseum Europas, in Doberlug-Kirchhain.
weiterleseneinklappen
  • Außenansicht vom Weißgerbermuseum Doberlug-Kirchhain
  • Führung durch die Zurichtestube im Weißgerbermuseum Doberlug-Kirchhain
Das Weißgerbermuseum befindet sich seit seiner Eröffnung im Jahre 1963 in einem alten Gerberhaus, welches 1753 erbaut wurde und das als technisches Denkmal die jahrhundertealte Geschichte der Lederherstellung wieder lebendig werden lässt.  in der Blütezeit des Gerberhandwerks, um 1900, gab es in der Stadt Kirchhain fast einhundert Gerbereibetriebe.

Die Dauerausstellung präsentiert eine technische Schauanlage des Weißgerberhandwerkes um 1900 und beschäftigt sich mit Aspekten der allgemeinen sowie regionalen Entwicklung des Gerberhandwerkes und der Lederindustrie. Neben einer Sammlung von Ledern und Fellen aus aller Welt wird eine Schusterwerkstatt und Gesellenstube aus dem 19. Jahrhundert sowie eine Sammlung Kirchhainer und Doberluger Zinnwaren gezeigt.

In der technischen Ausstellung des Weißgerbermuseums, die sich in einem ehemaligen Gerbereibetrieb unweit des Haupthauses befindet, wird seit Mitte des Jahres 2000 mit Hilfe einer kompletten Produktionsstrecke die industrietechnische Herstellung von Leder veranschaulicht.

Sachkundige Führungen (nach Voranmeldung) stehen zur weiteren Information ebenso zur Verfügung wie eine Bibliothek zur Technologie der Lederherstellung und -verarbeitung sowie zur Regionalgeschichte.

Sie erreichen das Museum mit dem öffentlichen Nahverkehr: ca. 300 m (3 min) Fußweg von der Haltestelle Kirchhain Markt

Bus-Linien 544 Finsterwalde – Doberlug-Kirchhain - Trebbus, 550 Finsterwalde – Doberlug-Kirchhain – Nexdorf - Herzberg (Elster)

553 Kirchhain -. Rückersdorf – Kirchhain, 560  Finsterwalde – Doberlug-Kirchhain – Tröbitz – Bad Liebenwerda

Fahrplanauskunft http://fahrinfo.vbb.de
weiterleseneinklappen
Was ist Leder? Wie entsteht es, wozu braucht und verwendet man es? Antworten auf all diese Fragen findet der interessierte Besucher im einzigen Weißgerbermuseum Europas, in Doberlug-Kirchhain.
weiterleseneinklappen
  • Außenansicht vom Weißgerbermuseum Doberlug-Kirchhain
  • Führung durch die Zurichtestube im Weißgerbermuseum Doberlug-Kirchhain
Das Weißgerbermuseum befindet sich seit seiner Eröffnung im Jahre 1963 in einem alten Gerberhaus, welches 1753 erbaut wurde und das als technisches Denkmal die jahrhundertealte Geschichte der Lederherstellung wieder lebendig werden lässt.  in der Blütezeit des Gerberhandwerks, um 1900, gab es in der Stadt Kirchhain fast einhundert Gerbereibetriebe.

Die Dauerausstellung präsentiert eine technische Schauanlage des Weißgerberhandwerkes um 1900 und beschäftigt sich mit Aspekten der allgemeinen sowie regionalen Entwicklung des Gerberhandwerkes und der Lederindustrie. Neben einer Sammlung von Ledern und Fellen aus aller Welt wird eine Schusterwerkstatt und Gesellenstube aus dem 19. Jahrhundert sowie eine Sammlung Kirchhainer und Doberluger Zinnwaren gezeigt.

In der technischen Ausstellung des Weißgerbermuseums, die sich in einem ehemaligen Gerbereibetrieb unweit des Haupthauses befindet, wird seit Mitte des Jahres 2000 mit Hilfe einer kompletten Produktionsstrecke die industrietechnische Herstellung von Leder veranschaulicht.

Sachkundige Führungen (nach Voranmeldung) stehen zur weiteren Information ebenso zur Verfügung wie eine Bibliothek zur Technologie der Lederherstellung und -verarbeitung sowie zur Regionalgeschichte.

Sie erreichen das Museum mit dem öffentlichen Nahverkehr: ca. 300 m (3 min) Fußweg von der Haltestelle Kirchhain Markt

Bus-Linien 544 Finsterwalde – Doberlug-Kirchhain - Trebbus, 550 Finsterwalde – Doberlug-Kirchhain – Nexdorf - Herzberg (Elster)

553 Kirchhain -. Rückersdorf – Kirchhain, 560  Finsterwalde – Doberlug-Kirchhain – Tröbitz – Bad Liebenwerda

Fahrplanauskunft http://fahrinfo.vbb.de
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Potsdamer Straße 18

03253 Doberlug-Kirchhain

Wetter Heute, 22. 11.

6 10
Überwiegend bewölkt bis abends.
Überwiegend bewölkt bis abends.

  • Donnerstag
    4 13
  • Freitag
    8 14

Prospekte

Ansprechpartner

Tourismusverband Elbe-Elster-Land e.V.

Schlossplatz 1
03253 Doberlug-Kirchhain

Tel.: 035322-6888516
Fax: 035322-6888518

Veranstaltungen in der Nähezum Veranstaltungskalender

Mit diesem Angebot einen Ausflug planen

Geben Sie Weißgerbermuseum Doberlug-Kirchhain als Ziel oder Zwischenstopp zu Ihrem Ausflug hinzu und planen Ihren individuellen Tagesausflug!

Ausflug jetzt planen!

Wetter Heute, 22. 11.

6 10
Überwiegend bewölkt bis abends.
Überwiegend bewölkt bis abends.
  • Donnerstag
    4 13
  • Freitag
    8 14

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen: