Blog
0
Heidebergturm in Gröden, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
Heidebergturm in Gröden, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
Online-Buchung


Heidebergturm in Gröden

Aussichtstürme
1 Bewertung 5.0 von 5 (1)
0
0
0
0
1
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Die Heidehöhe (201,4 m ü. NN) liegt in den Grödener Bergen unmittelbar an der Grenze zu Sachsen und ist die höchste topografische Erhebung Brandenburgs. Um sie touristisch attraktiver zu machen, wurde 2005 der Heideberg-Rundweg geschaffen (Länge: 8 km, überwiegend asphaltiert) und als Krönung 2009 ein imposanter Aussichtsturm aus Lärchenholz errichtet, der mit seiner Höhe von 34 m den Kiefernwald weithin sichtbar überragt.
weiterleseneinklappen
  • Blick vom Heidebergturm, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • Heidebergturm in Gröden, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • Schradenberge bei Gröden, Foto: TV Elbe-Elster-Land e.V.
Wer die 162 Holzstufen bis zur Aussichtsplattform (in 29 m Höhe) geschafft hat, kann bei guter Fernsicht die Berge der Oberlausitz, des Elbsandsteingebirges, das Völkerschlachtdenkmal in Leipzig oder die Festung Königstein in der Sächsischen Schweiz erblicken.

700 m entfernt vom Heideberg-Turm liegt das Grödener Wintersportgelände am Eichberg (mit Skilift, Skihütte und einer Rodelstrecke mit sicherem Auslauf).

Turmdaten:
  • Grundfläche: 20m²
  • Gesamthöhe: 34m
  • Aussichtsplattform: 29,16m
weiterleseneinklappen
Die Heidehöhe (201,4 m ü. NN) liegt in den Grödener Bergen unmittelbar an der Grenze zu Sachsen und ist die höchste topografische Erhebung Brandenburgs. Um sie touristisch attraktiver zu machen, wurde 2005 der Heideberg-Rundweg geschaffen (Länge: 8 km, überwiegend asphaltiert) und als Krönung 2009 ein imposanter Aussichtsturm aus Lärchenholz errichtet, der mit seiner Höhe von 34 m den Kiefernwald weithin sichtbar überragt.
weiterleseneinklappen
  • Blick vom Heidebergturm, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • Heidebergturm in Gröden, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • Schradenberge bei Gröden, Foto: TV Elbe-Elster-Land e.V.
Wer die 162 Holzstufen bis zur Aussichtsplattform (in 29 m Höhe) geschafft hat, kann bei guter Fernsicht die Berge der Oberlausitz, des Elbsandsteingebirges, das Völkerschlachtdenkmal in Leipzig oder die Festung Königstein in der Sächsischen Schweiz erblicken.

700 m entfernt vom Heideberg-Turm liegt das Grödener Wintersportgelände am Eichberg (mit Skilift, Skihütte und einer Rodelstrecke mit sicherem Auslauf).

Turmdaten:
  • Grundfläche: 20m²
  • Gesamthöhe: 34m
  • Aussichtsplattform: 29,16m
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Großenhainer Straße 25

04932 Gröden

Wetter Heute, 23. 8.

9 28
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Samstag
    14 29
  • Sonntag
    19 31

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Elbe-Elster-Land e.V.

Schlossplatz 1
03253 Doberlug-Kirchhain

Tel.: 035322-6888516
Fax: 035322-6888518

Mit diesem Angebot einen Ausflug planen

Geben Sie Heidebergturm in Grödenals Ziel oder Zwischenstopp zu Ihrem Ausflug hinzu und planen Ihren individuellen Tagesausflug!

Ausflug jetzt planen!

Wetter Heute, 23. 8.

9 28
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Samstag
    14 29
  • Sonntag
    19 31

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. ""

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg