0
Kaskadenwehranlage in Märkisch Buchholz, Foto: Tourismusverband Dahme-Seen e.V.
Kaskadenwehranlage in Märkisch Buchholz, Foto: Tourismusverband Dahme-Seen e.V.
Online-Buchung


DahmeRadweg Etappe 3: Märkisch Buchholz - Kolpien -> 60 km

Radtouren
Länge: 60 km
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
Länge: 60 km
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Am südlichen Stadtrand von Märkisch Buchholz kreuzen sich der DahmeRadweg und der Hofjagdweg, welcher bis nach Lübben führt. In Märkisch Buchholz ist eine Brücke zu überqueren, neben sich die Kaskadenwehranlage des Spree-Dahme-Umflutkanals befindet. Dieser künstliche Wasserfall überwindet eine Höhe von 6 Metern. In Rietzneuendorf kreuzt der DahmeRadweg den Gurkenradweg, der ebenfalls bis nach Lübben führt. In Golßen lohnt ein Abstecher zum Spreewaldhof mit Hofladen. Entlang des Radweges stoßen Sie immer wieder auf Hinweistafeln zum Dahme-Mühlenweg. In Dahme führt der Weg durch den Schlosspark, der als Barockgarten angelegt wurde und südlich von Kolpin liegt dann das Ziel des DahmeRadweges: die Dahme-Quelle.
weiterleseneinklappen
  • Kanoumühle bei Sagritz Foto: Tourismusverband Dahme-Seen e.V.
  • Eingang Schlosspark in Dahme,  Foto: Tourismusverband Dahme-Seen e.V.
  • Dahme-Quelle bei Kolpien Foto: Tourismusverband Dahme-Seen e.V.
  • Dahme-Wassermühlen Infotafel, Foto: Tourismusverband Dahme-Seen e.V.
Wegbeschreibung:

Märkisch Buchholz
im Stadtzentrum rechts fahren in Richtung Golßen, Teurow, Halbe ~ Überqueren der Brücke, links liegt die Kaskadenwehranlage des Dahme-Umflutkanals (6 m Höhenunterschied) ~ weiter geradeaus bis zum Abzweig der Fahrradstraße in Richtung Teurow ~ vorbei am Rastplatz Oderiner See ~ in Teurow rechts auf die Dorfstraße einbiegen ~ den Bahnübergang überqueren und links der Schulstraße folgen ~ nach dem Ortsausgang ca. 3 km bis nach Freidorf fahren ~ in Freidorf die Dorfstraße nehmen ~ dann links der Oderiner Straße in Richtung Golßen / Briesen folgen ~ weiter auf der Asphaltstraße in Richtung Briesen ~ die Elisabeth-von-Schlieben-Straße und die Schulstraße entlang ~ links liegt das Schloss Briesen ~ dann in die Lindenstraße einbiegen und rechts über den Staakmühler Weg in Richtung Golßen / Staakow fahren.

Den OT Staakmühle durchfahren ~ weiter geradeaus auf der Dorfstraße durch den Ort Staakow ~ hinter dem Ortsausgang die Autobahnbrücke überqueren, weiter nach Friedrichshof und Rietzneuendorf fahren ~ der Rietzer Straße folgen und links in die Hauptstraße einbiegen ~ (hier trifft der DahmeRadweg auf den Gurkenradweg) ~ hinter dem Rastplatz am Weiher und der Dahmebrücke weiter durch den Ortskern ~ vor dem Schloss rechts abbiegen und links der Straße Zum Sandberg und der Baruther Straße folgen ~ weiter durch den Wald und durch das Naturschutzgebiet (Achtung:8 Schwellen auf der Fahrbahn, schlecht erkennbar!) ~ hinter der Dahmebrücke vor Prierow rechts abbiegen und dem straßenbegleitenden Radweg auf der Dorfstraße in Richtung Golßen folgen.

In Golßen die Bundesstraße B 96 / 115 überqueren und der Straße der Einheit bis zum Marktplatz folgen ~ hier links in die Hauptstraße in Richtung Dahme einbiegen ~ weiter geradeaus auf der Luckauer Straße bis zum Abzweig rechts in Richtung Dahme / Sagritz fahren (Hinweisschild ”Fischverkauf”)  ~ Passieren der Kanow Mühle entlang des “DahmeMühlenwegs” ~ weiter durch den Ort Sagritz und den OT Vordermühle ~ vor Krossen rechts in die Hauptstraße einbiegen ~ danach links dem Lindenweg folgen, dieser führt vorbei an der Brandmühle und der Kleinen Mühle ~ jetzt auf der Kümmritzer Straße den Bahnübergang in Richtung Dahme und Wildau-Wentdorf queren.
Ab hier ist die Streckenführung des DahmeRadweges nahezu identisch mit dem Routenverlauf Flaeming-Skate! (gut sichtbar durch die blau markierte Fahrbahnbegrenzung!) Durch den Ort Wildau-Wentdorf die Dorfstraße entlang fahren, vorbei an der Dammühle ~ weiter der Fahrradstraße und danach dem straßenbegleitenden Radweg parallel zur Landesstraße 71 folgen ~ rechts abbiegen nach Prensdorf ~ in Prensdorf der Dorfstraße folgen und halb links aus dem Ort fahren, ab hier den kombinierten Fuß-/Radweg entlang ~ kurz vor Dahme der ausgewiesenen Fahrradstraße bis zum Ortseingang folgen ~ auf dem Quellweg an der Mehrzweckhalle vorbei und rechts in die Straße Trift einbiegen ~ kurz danach links in den Schlosspark einfahren ~ (auf Übersichtstafeln findet man Stadtpläne mit eingezeichneter Fläming-Skateroute, diese ist identisch mit dem DahmeRadweg) ~ hinter dem Schlosspark weiter entlang der Stadtmauer Nordhag und links der Heinrich-Mann-Straße folgen ~ am Vogelturm vorbei die Hauptstraße B 102 überqueren ~ durch eine Tordurchfahrt und danach rechts am Friedhof vorbei, entlang der Tränkestraße ~ dann links abbiegen in die Herzberger Straße und dem Flaeming-Skate in Richtung Körba / Herzberg folgen.

Nach ca. 1 km links abbiegen in Richtung Schwebendorf ~ in Schwebendorf nach rechts fahren Richtung Schöna / Kolpien und zur Dahmequelle ~ in Kolpien der Dahmer Straße zur Dahmequelle folgen ~ vorbei an einer Holländer Windmühle ~ die letzten 1,5 km führt ein zweispuriger Feldweg bis zum Ziel. Mitten im Wald finden Sie den Ursprung des Flusses Dahme.

Start/Ziel: Märkisch Buchholz / Kolpien

über: Freidorf, Staakow, Golßen, Dahme (Mark)

Sehenswürdigkeiten an der Strecke:


  • Märkisch Buchholz: Kaskadenwehranlage des Spree-Dahme-Umluftkanals
  • Baruth-Glashütte: Museumdorf Baruther Glashütte
  • Dahme(Mark): Schloss und Schlosspark Dahme
  • Kolpien: Dahmequelle

Märkisch Buchholz - Freidorf  (7 km)

Freidorf - Staakow (6 km)

Staakow - Golßen (12 km)

Golßen - Wildau-Wentdorf (14 km)

Wildau-Wentdorf - Wentdorf-Dahme (Mark) (15 km)

Dahme (Mark) - Kolpien Dahmequelle (6 km)
weiterleseneinklappen
Am südlichen Stadtrand von Märkisch Buchholz kreuzen sich der DahmeRadweg und der Hofjagdweg, welcher bis nach Lübben führt. In Märkisch Buchholz ist eine Brücke zu überqueren, neben sich die Kaskadenwehranlage des Spree-Dahme-Umflutkanals befindet. Dieser künstliche Wasserfall überwindet eine Höhe von 6 Metern. In Rietzneuendorf kreuzt der DahmeRadweg den Gurkenradweg, der ebenfalls bis nach Lübben führt. In Golßen lohnt ein Abstecher zum Spreewaldhof mit Hofladen. Entlang des Radweges stoßen Sie immer wieder auf Hinweistafeln zum Dahme-Mühlenweg. In Dahme führt der Weg durch den Schlosspark, der als Barockgarten angelegt wurde und südlich von Kolpin liegt dann das Ziel des DahmeRadweges: die Dahme-Quelle.
weiterleseneinklappen
  • Kanoumühle bei Sagritz Foto: Tourismusverband Dahme-Seen e.V.
  • Eingang Schlosspark in Dahme,  Foto: Tourismusverband Dahme-Seen e.V.
  • Dahme-Quelle bei Kolpien Foto: Tourismusverband Dahme-Seen e.V.
  • https://api.tmb.pixelpoint.biz/api/asset/116191/thumbnail/595/401.jpg
Wegbeschreibung:

Märkisch Buchholz
im Stadtzentrum rechts fahren in Richtung Golßen, Teurow, Halbe ~ Überqueren der Brücke, links liegt die Kaskadenwehranlage des Dahme-Umflutkanals (6 m Höhenunterschied) ~ weiter geradeaus bis zum Abzweig der Fahrradstraße in Richtung Teurow ~ vorbei am Rastplatz Oderiner See ~ in Teurow rechts auf die Dorfstraße einbiegen ~ den Bahnübergang überqueren und links der Schulstraße folgen ~ nach dem Ortsausgang ca. 3 km bis nach Freidorf fahren ~ in Freidorf die Dorfstraße nehmen ~ dann links der Oderiner Straße in Richtung Golßen / Briesen folgen ~ weiter auf der Asphaltstraße in Richtung Briesen ~ die Elisabeth-von-Schlieben-Straße und die Schulstraße entlang ~ links liegt das Schloss Briesen ~ dann in die Lindenstraße einbiegen und rechts über den Staakmühler Weg in Richtung Golßen / Staakow fahren.

Den OT Staakmühle durchfahren ~ weiter geradeaus auf der Dorfstraße durch den Ort Staakow ~ hinter dem Ortsausgang die Autobahnbrücke überqueren, weiter nach Friedrichshof und Rietzneuendorf fahren ~ der Rietzer Straße folgen und links in die Hauptstraße einbiegen ~ (hier trifft der DahmeRadweg auf den Gurkenradweg) ~ hinter dem Rastplatz am Weiher und der Dahmebrücke weiter durch den Ortskern ~ vor dem Schloss rechts abbiegen und links der Straße Zum Sandberg und der Baruther Straße folgen ~ weiter durch den Wald und durch das Naturschutzgebiet (Achtung:8 Schwellen auf der Fahrbahn, schlecht erkennbar!) ~ hinter der Dahmebrücke vor Prierow rechts abbiegen und dem straßenbegleitenden Radweg auf der Dorfstraße in Richtung Golßen folgen.

In Golßen die Bundesstraße B 96 / 115 überqueren und der Straße der Einheit bis zum Marktplatz folgen ~ hier links in die Hauptstraße in Richtung Dahme einbiegen ~ weiter geradeaus auf der Luckauer Straße bis zum Abzweig rechts in Richtung Dahme / Sagritz fahren (Hinweisschild ”Fischverkauf”)  ~ Passieren der Kanow Mühle entlang des “DahmeMühlenwegs” ~ weiter durch den Ort Sagritz und den OT Vordermühle ~ vor Krossen rechts in die Hauptstraße einbiegen ~ danach links dem Lindenweg folgen, dieser führt vorbei an der Brandmühle und der Kleinen Mühle ~ jetzt auf der Kümmritzer Straße den Bahnübergang in Richtung Dahme und Wildau-Wentdorf queren.
Ab hier ist die Streckenführung des DahmeRadweges nahezu identisch mit dem Routenverlauf Flaeming-Skate! (gut sichtbar durch die blau markierte Fahrbahnbegrenzung!) Durch den Ort Wildau-Wentdorf die Dorfstraße entlang fahren, vorbei an der Dammühle ~ weiter der Fahrradstraße und danach dem straßenbegleitenden Radweg parallel zur Landesstraße 71 folgen ~ rechts abbiegen nach Prensdorf ~ in Prensdorf der Dorfstraße folgen und halb links aus dem Ort fahren, ab hier den kombinierten Fuß-/Radweg entlang ~ kurz vor Dahme der ausgewiesenen Fahrradstraße bis zum Ortseingang folgen ~ auf dem Quellweg an der Mehrzweckhalle vorbei und rechts in die Straße Trift einbiegen ~ kurz danach links in den Schlosspark einfahren ~ (auf Übersichtstafeln findet man Stadtpläne mit eingezeichneter Fläming-Skateroute, diese ist identisch mit dem DahmeRadweg) ~ hinter dem Schlosspark weiter entlang der Stadtmauer Nordhag und links der Heinrich-Mann-Straße folgen ~ am Vogelturm vorbei die Hauptstraße B 102 überqueren ~ durch eine Tordurchfahrt und danach rechts am Friedhof vorbei, entlang der Tränkestraße ~ dann links abbiegen in die Herzberger Straße und dem Flaeming-Skate in Richtung Körba / Herzberg folgen.

Nach ca. 1 km links abbiegen in Richtung Schwebendorf ~ in Schwebendorf nach rechts fahren Richtung Schöna / Kolpien und zur Dahmequelle ~ in Kolpien der Dahmer Straße zur Dahmequelle folgen ~ vorbei an einer Holländer Windmühle ~ die letzten 1,5 km führt ein zweispuriger Feldweg bis zum Ziel. Mitten im Wald finden Sie den Ursprung des Flusses Dahme.

Start/Ziel: Märkisch Buchholz / Kolpien

über: Freidorf, Staakow, Golßen, Dahme (Mark)

Sehenswürdigkeiten an der Strecke:


  • Märkisch Buchholz: Kaskadenwehranlage des Spree-Dahme-Umluftkanals
  • Baruth-Glashütte: Museumdorf Baruther Glashütte
  • Dahme(Mark): Schloss und Schlosspark Dahme
  • Kolpien: Dahmequelle

Märkisch Buchholz - Freidorf  (7 km)

Freidorf - Staakow (6 km)

Staakow - Golßen (12 km)

Golßen - Wildau-Wentdorf (14 km)

Wildau-Wentdorf - Wentdorf-Dahme (Mark) (15 km)

Dahme (Mark) - Kolpien Dahmequelle (6 km)
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Schützenstraße

15748 Märkisch Buchholz

Wetter Heute, 17. 11.

-1 6
Leicht bewölkt bis Nachmittag.

  • Sonntag
    -4 4
  • Montag
    2 3

Prospekte

Reiseregion

Tourismusverband Dahme-Seen e.V.

Bahnhofsvorplatz 5
15711 Königs Wusterhausen

Tel.: 03375-252019
Fax: 03375-252011

Wetter Heute, 17. 11.

-1 6
Leicht bewölkt bis Nachmittag.

  • Sonntag
    -4 4
  • Montag
    2 3

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

"Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden."

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg