0
Fahrradbrücke über die Dahme bei Dolgenbrodt, Foto: Tourismusverband Dahme-Seen e.V.
Fahrradbrücke über die Dahme bei Dolgenbrodt, Foto: Tourismusverband Dahme-Seen e.V.
Online-Buchung


DahmeRadweg Etappe 2: Königs Wusterhausen - Märkisch Buchholz -> 34 km

Radtouren
Länge: 34 km
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
Länge: 34 km
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Der DahmeRadweg führt durch Zernsdorf, Kablow und zweigt dann ab auf eine Verbindungsstraße nach Bindow. Entlang des Weges stehen mehrere Hinweistafeln, die die Germanische Siedlungsgeschichte der Region darstellen. Der Weg führt weiter in Richtung Dolgenbrodt/Märkisch Buchholz, in weitem Bogen bis zur Dahmebrücke. Die asymmetrische Pylonbrücke ist etwas über 20 m hoch, ist 168 m lang und wird von acht Seilen mit einem Durchmesser von 75 cm getragen. Sie gilt als das Wahrzeichen des gesamten DahmeRadweges.
weiterleseneinklappen
  • Heimathaus Prieros, Foto: Tourismusverband Dahme-Seen e.V.
  • Schleuse Hermsdorf Mühle, Foto: Tourismusverband Dahme-Seen e.V.
  • Kaskadenwehranlage Märkisch Buchholz, Foto: Tourismusverband Dahme-Seen e.V.
  • Auf der Dahmebrücke bei Dolgenbrodt, Foto: Tourismusverband Dahme-Seen e.V.
Wegbeschreibung: 

Karl-Marx-Straße
durch Niederlehme weiter geradeaus fahren (fehlender Radweg!) ~ weiter die Friedrich-Ebert-Straße entlang ~ die Zernsdorfer Straße bis zur historischen Schleuse Neue Mühle ~ hier Richtung Zernsdorf halb links, dann rechts in die Küchenmeisterallee einbiegen ~ vorbei am Strandbad Neue Mühle ~ dann rechts einbiegen in die Karl-Marx-Straße ~ weiter der Friedrich-Engels-Straße und der Kablower Chaussee folgen ~ weiter auf der Zernsdorfer Straße ~ ab Dannenreicher Straße / Ecke Bindower Weg rechterhand der Fahrradstraße 2,5 km folgen ~ durch das Naturschutzgebiet Skabyer Torfgraben, danach die Straße Siedlung Nord und den Kablower Weg entlang ~ dann rechts abbiegen und auf der Bindower Dorfstraße in Richtung Dolgenbrodt / Märkisch Buchholz fahren ~ Abzweig in Richtung Bindow Siedlung nach links in die Straße Grüne Trift nehmen ~ weiter entlang der Ernst-Thälmann-Straße ~ links der Geschwister-Scholl-Straße nach Dolgenbrodt folgen ~ an der Kreuzung Bindower Allee / Blossiner Straße halb rechts die Dorfaue entlang ~ vor dem “Gasthaus Kober” führt der Wiesenweg nach rechts im Bogen bis zur Dahme-Brücke.

Auf der anderen Flussseite entlang der Dahmestraße und Prieroser Straße über die Straße nach Friedrichsbauhof und An der Dahme bis zur B 246 Gräbendorfer Allee fahren ~ überqueren der Bundesstraße und links über die Brücke in Prieros ~ dann weiter rechts in die Straße An der Dahmebrücke einbiegen ~ durch den Ortskern der Prieroser Dorfaue und der Poststraße folgen bis zum Mühlendamm, dort rechts einbiegen, über die Mühlendammbrücke weiter geradeaus der Straße Am Waldhaus folgen ~ hinter dem Ortsausgangsschild Prieros dem Fuß- und Radweg ca. 6,6 km geradeaus durch den Wald folgen.

Am Abzweig Richtung Märkisch Buchholz / Hermsdorfer Mühle links abbiegen ~ ca. 3,3 km bis zur Schleuse und Rastplatz Hermsdorfer Mühle ~ vor der Schleuse rechts in den Wald in Richtung Märkisch Buchholz / Forsthaus Hammer fahren ~ vor der Oberförsterei Hammer links abbiegen ~ am Rastplatz rechten Forstweg durch den Wald ~ nach 800 m dem straßenbegleitenden Radweg an der B 179 bis Märkisch Buchholz folgen ~ im Stadtzentrum rechts fahren in Richtung Golßen, Teurow, Halbe ~ überqueren der Brücke, links liegt die Kaskadenwehranlage des Dahme-Umflutkanals (6 m Höhenunterschied)

Start/Ziel: Königs Wusterhausen/ Märkisch Buchholz

über: Kablow, Bindow, Prieros, Hermsdorf Mühle

Sehenswürdigkeiten an der Strecke:


Königs Wusterhausen - Kablow (8 km)

Kablow  - Bindow (3 km)

Bindow  - Prieros (8 km)

Prieros  - Hermsdorf Mühle (7 km)

Hermsdorf Mühle - Märkisch Buchholz (8 km)
weiterleseneinklappen
Der DahmeRadweg führt durch Zernsdorf, Kablow und zweigt dann ab auf eine Verbindungsstraße nach Bindow. Entlang des Weges stehen mehrere Hinweistafeln, die die Germanische Siedlungsgeschichte der Region darstellen. Der Weg führt weiter in Richtung Dolgenbrodt/Märkisch Buchholz, in weitem Bogen bis zur Dahmebrücke. Die asymmetrische Pylonbrücke ist etwas über 20 m hoch, ist 168 m lang und wird von acht Seilen mit einem Durchmesser von 75 cm getragen. Sie gilt als das Wahrzeichen des gesamten DahmeRadweges.
weiterleseneinklappen
  • Heimathaus Prieros, Foto: Tourismusverband Dahme-Seen e.V.
  • Schleuse Hermsdorf Mühle, Foto: Tourismusverband Dahme-Seen e.V.
  • Kaskadenwehranlage Märkisch Buchholz, Foto: Tourismusverband Dahme-Seen e.V.
  • https://api.tmb.pixelpoint.biz/api/asset/116192/thumbnail/595/401.jpg
Wegbeschreibung: 

Karl-Marx-Straße
durch Niederlehme weiter geradeaus fahren (fehlender Radweg!) ~ weiter die Friedrich-Ebert-Straße entlang ~ die Zernsdorfer Straße bis zur historischen Schleuse Neue Mühle ~ hier Richtung Zernsdorf halb links, dann rechts in die Küchenmeisterallee einbiegen ~ vorbei am Strandbad Neue Mühle ~ dann rechts einbiegen in die Karl-Marx-Straße ~ weiter der Friedrich-Engels-Straße und der Kablower Chaussee folgen ~ weiter auf der Zernsdorfer Straße ~ ab Dannenreicher Straße / Ecke Bindower Weg rechterhand der Fahrradstraße 2,5 km folgen ~ durch das Naturschutzgebiet Skabyer Torfgraben, danach die Straße Siedlung Nord und den Kablower Weg entlang ~ dann rechts abbiegen und auf der Bindower Dorfstraße in Richtung Dolgenbrodt / Märkisch Buchholz fahren ~ Abzweig in Richtung Bindow Siedlung nach links in die Straße Grüne Trift nehmen ~ weiter entlang der Ernst-Thälmann-Straße ~ links der Geschwister-Scholl-Straße nach Dolgenbrodt folgen ~ an der Kreuzung Bindower Allee / Blossiner Straße halb rechts die Dorfaue entlang ~ vor dem “Gasthaus Kober” führt der Wiesenweg nach rechts im Bogen bis zur Dahme-Brücke.

Auf der anderen Flussseite entlang der Dahmestraße und Prieroser Straße über die Straße nach Friedrichsbauhof und An der Dahme bis zur B 246 Gräbendorfer Allee fahren ~ überqueren der Bundesstraße und links über die Brücke in Prieros ~ dann weiter rechts in die Straße An der Dahmebrücke einbiegen ~ durch den Ortskern der Prieroser Dorfaue und der Poststraße folgen bis zum Mühlendamm, dort rechts einbiegen, über die Mühlendammbrücke weiter geradeaus der Straße Am Waldhaus folgen ~ hinter dem Ortsausgangsschild Prieros dem Fuß- und Radweg ca. 6,6 km geradeaus durch den Wald folgen.

Am Abzweig Richtung Märkisch Buchholz / Hermsdorfer Mühle links abbiegen ~ ca. 3,3 km bis zur Schleuse und Rastplatz Hermsdorfer Mühle ~ vor der Schleuse rechts in den Wald in Richtung Märkisch Buchholz / Forsthaus Hammer fahren ~ vor der Oberförsterei Hammer links abbiegen ~ am Rastplatz rechten Forstweg durch den Wald ~ nach 800 m dem straßenbegleitenden Radweg an der B 179 bis Märkisch Buchholz folgen ~ im Stadtzentrum rechts fahren in Richtung Golßen, Teurow, Halbe ~ überqueren der Brücke, links liegt die Kaskadenwehranlage des Dahme-Umflutkanals (6 m Höhenunterschied)

Start/Ziel: Königs Wusterhausen/ Märkisch Buchholz

über: Kablow, Bindow, Prieros, Hermsdorf Mühle

Sehenswürdigkeiten an der Strecke:


Königs Wusterhausen - Kablow (8 km)

Kablow  - Bindow (3 km)

Bindow  - Prieros (8 km)

Prieros  - Hermsdorf Mühle (7 km)

Hermsdorf Mühle - Märkisch Buchholz (8 km)
weiterleseneinklappen

Wetter Heute, 13. 12.

-2 2
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Freitag
    -3 -1
  • Samstag
    -4 -1

Prospekte

Reiseregion

Tourismusverband Dahme-Seen e.V.

Bahnhofsvorplatz 5
15711 Königs Wusterhausen

Tel.: 03375-252019
Fax: 03375-252011

Wetter Heute, 13. 12.

-2 2
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Freitag
    -3 -1
  • Samstag
    -4 -1

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

" Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg