Blog
0

Architektonische Zeitreise vor den Toren Berlins

Länge: 55 km
1 Bewertung 5.0 von 5 (1)
0
0
0
0
1
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
Länge: 55 km
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Diese Radtour führt Sie auf eine architektonische Zeitreise. Die Orte und Bauwerke an der Tour sind in ihrer Entstehungsgeschichte den unterschiedlichsten Epochen zuzuordnen. Die Tour beginnt am südlichsten Stadtrand von Berlin in Schönefeld. Über die Start- und  Landebahnen hinweg erkennt man den imposanten Bau des neuen Terminalgebäudes.
aufklappeneinklappen
  • St. Moritz-Kirche in Mittenwalde, Foto: Tourismusverband Dahme-Seen e.V.
  • Schloss Königs Wusterhausen, Foto: Tourismusverband Dahme-Seen e.V.
  • Martin-Luther-Kirche Zeuthen, Foto: Tourismusverband Dahme-Seen e.V.
  • Chinesischer Garten in Zeuthen, Foto: Tourismusverband Dahme-Seen e.V.
Weiter südlich durchfährt man Dörfer, kommt an Streuobstwiesen, mitteralterlichen Kirchen und Hofläden vorbei. Ein Zwischenstopp sollte auf jeden Fall in Mittenwalde mit ihrem mittelartelichen Stadtkern sein. Zu den weiteren sehenswerten Orten gehören die Stadt Königs Wusterhausen mit dem preußischen Königsschloss von Friedrich Wilhelm I., Wildau mit der denkmalgeschützten Schwartzkopfsiedlung, Zeuthen mit zahlreichen Villen, herrschaftlichen Häusern und Seegrundstücken. Der Rückweg erfolgt auf dem DahmeRadweg bis zum legendären  Rathaus von Berlin-Köpenick, dass 1905 im Stil der märkischen Backsteingotik erbaut wurde. In der Nähe befindet sich das barocke Ensemble aus Schloss, Schlosskirche und dem denkmalgeschützten Schlosspark.

Länge: 55 km (Dauer: 3 - 4 h)

Start: Schönefeld
Ziel: Rathaus Berlin Köpenick
über: Mittenwalde - Königs Wusterhausen - Wildau - Zeuthen

Markierung: keine Einheitliche

An- und Abreise: 

  • PKW
  • S-Bahn / Regionalverkehr (RE7, RB14, RB22, S9, S45)
  • Bus (163, 164, 171, 736, 738, 741, 742)

Wegbeschaffenheit/Streckenausbau

Der Weg führt auf Fahrradstraßen und ausgewiesenen Radwegen, über asphaltierte Straßen und Nebenstraßen sowie befestigte Wirtschafts- und Waldwege. Er ist überwiegend ausgebaut und gut befahrbar.

Karten / Literatur

  • Publikation "Radeln & Rasten" - Tourentipps Dahme-Spreewald, Hrsg: Tourismusverband Dahme-Seenland e.V. 5,90 Euro
aufklappeneinklappen
Diese Radtour führt Sie auf eine architektonische Zeitreise. Die Orte und Bauwerke an der Tour sind in ihrer Entstehungsgeschichte den unterschiedlichsten Epochen zuzuordnen. Die Tour beginnt am südlichsten Stadtrand von Berlin in Schönefeld. Über die Start- und  Landebahnen hinweg erkennt man den imposanten Bau des neuen Terminalgebäudes.
aufklappeneinklappen
  • St. Moritz-Kirche in Mittenwalde, Foto: Tourismusverband Dahme-Seen e.V.
  • Schloss Königs Wusterhausen, Foto: Tourismusverband Dahme-Seen e.V.
  • Martin-Luther-Kirche Zeuthen, Foto: Tourismusverband Dahme-Seen e.V.
Weiter südlich durchfährt man Dörfer, kommt an Streuobstwiesen, mitteralterlichen Kirchen und Hofläden vorbei. Ein Zwischenstopp sollte auf jeden Fall in Mittenwalde mit ihrem mittelartelichen Stadtkern sein. Zu den weiteren sehenswerten Orten gehören die Stadt Königs Wusterhausen mit dem preußischen Königsschloss von Friedrich Wilhelm I., Wildau mit der denkmalgeschützten Schwartzkopfsiedlung, Zeuthen mit zahlreichen Villen, herrschaftlichen Häusern und Seegrundstücken. Der Rückweg erfolgt auf dem DahmeRadweg bis zum legendären  Rathaus von Berlin-Köpenick, dass 1905 im Stil der märkischen Backsteingotik erbaut wurde. In der Nähe befindet sich das barocke Ensemble aus Schloss, Schlosskirche und dem denkmalgeschützten Schlosspark.

Länge: 55 km (Dauer: 3 - 4 h)

Start: Schönefeld
Ziel: Rathaus Berlin Köpenick
über: Mittenwalde - Königs Wusterhausen - Wildau - Zeuthen

Markierung: keine Einheitliche

An- und Abreise: 

  • PKW
  • S-Bahn / Regionalverkehr (RE7, RB14, RB22, S9, S45)
  • Bus (163, 164, 171, 736, 738, 741, 742)

Wegbeschaffenheit/Streckenausbau

Der Weg führt auf Fahrradstraßen und ausgewiesenen Radwegen, über asphaltierte Straßen und Nebenstraßen sowie befestigte Wirtschafts- und Waldwege. Er ist überwiegend ausgebaut und gut befahrbar.

Karten / Literatur

  • Publikation "Radeln & Rasten" - Tourentipps Dahme-Spreewald, Hrsg: Tourismusverband Dahme-Seenland e.V. 5,90 Euro
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

12529 Schönefeld

Wetter Heute, 19. 9.

6 22
Den ganzen Tag lang stark bewölkt.

  • Sonntag
    8 24
  • Montag
    8 25

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Dahme-Seen e.V.

Bahnhofsvorplatz 5
15711 Königs Wusterhausen

Tel.: 03375-252025
Fax: 03375-252011

Wetter Heute, 19. 9.

6 22
Den ganzen Tag lang stark bewölkt.

  • Sonntag
    8 24
  • Montag
    8 25

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-18 Uhr und am 31.10. 10-15 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.