Blog
0

Tanzfestival auf dem Flugplatz: Finowfurt als Drehort für beliebten Kinofilm

0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Ausrangierte Düsenjets neben stillgelegten Hubschraubern und überdimensionalen Verkehrsflugzeugen aus längst vergangener Zeit: Sie alle reihen sich an riesige Hangars und interessante Ausstellungsräume. Das Luftfahrtmuseum Finowfurt im Barnimer Land zeigt bereits seit 1992 zahlreiche Originalflugzeuge sowie eine umfangreiche Technik- und Triebwerksausstellung auf historischem Gelände. Auf ganzen 23 Hektar erstreckt sich der ehemalige Militärflugplatz im Nordosten Brandenburgs, der nicht nur Besuchern Anlass zum Staunen gibt. Auch als Drehort strahlt das weitflächige Areal mit seiner waldigen Umgebung eine Faszination aus, sodass auch die Location Scouts mehrerer Filmproduktionen hier nach geeigneten Motiven suchten und schnell fündig wurden.
aufklappeneinklappen
  • Flugplatz Finowfurt, Foto: Luftfahrtmuseum Finowfurt / Birk Polten
  • Hangar auf dem Flugplatz Finowfurt, Foto: Luftfahrtmuseum Finowfurt / Birk Polten
  • Düsenjet auf dem Flugplatz Finowfurt, Foto: Luftfahrtmuseum Finowfurt / Birk Polten
  • Blick über Finowfurt, Foto: Luftfahrtmuseum Finowfurt / Birk Polten
  • Finowkanal-Schleuse, Foto: Gemeinde Schorfheide / Anke Bielig
  • Blick auf das Generatorenhaus am Finowkanal, Foto: Gemeinde Schorfheide / Anke Bielig
  • Flösserplatz, Foto: Gemeinde Schorfheide / Anke Bielig
  • Wasserwanderrastplatz, Foto: Gemeinde Schorfheide / Anke Bielig
  • Szene aus dem Film 25 km/h mit Lars Eidinger (l.) und Bjarne Mädel, Foto: Sony Pictures Entertainment
  • Filmszene aus 25 km/h, Foto: Sony Pictures Entertainment
  • Filmszene aus 25 km/h, Foto: Sony Pictures Entertainment
  • Flugplatz Finowfurt, Foto: Luftfahrtmuseum Finowfurt
Im Jahr 2017 versammelte Regisseur Markus Goller sein Schauspielerensemble und knapp 150 Statisten auf dem Flugplatz Finowfurt. Für seinen Roadmovie „25 km/h“ wurden allerhand Zelte, Bauwagen und Holzskulpturen inmitten der alten Flugzeuge und Hangars positioniert. Schließlich wurde für die Produktion ein stimmungsvolles Tanzfestival inszeniert, das im Film allerdings nicht in Brandenburg stattfindet, sondern in Nordrhein-Westfalen. Die ungleichen Brüder Georg und Christian legen hier einen Zwischenstopp auf ihrer fulminanten Reise ein, um nach 20 Jahren der Abwesenheit endlich ausgelassen zu feiern.

Doch nicht nur heimische Filmproduktionen werden in Finowfurt gedreht, auch Hollywood hielt hier Einzug für Dreharbeiten mit prominenter Besetzung. Bereits 2011 stieg Tom Hanks hier in eine ehemalige Interflug-Maschine aus DDR-Zeiten. Der populäre Schauspieler und zweifache Oscarpreisträger schlüpft für den preisgekrönten Science-Fiction-Film “Cloud Atlas” in insgesamt sechs verschiedene Rollen, die je nach Zeitepoche variieren. 

Neben faszinierender Luftfahrttechnik und -geschichte bietet das Museum in Finowfurt spannende Veranstaltungen für Groß und Klein. Vorab verspricht eine Wanderung oder Fahrradtour entlang des Finowkanals und durch die Schorfheide zahlreiche bleibende Momente in beeindruckender Naturkulisse. Auch das wenige Kilometer entfernte Kloster Chorin, der Zoologische Garten Eberswalde oder das Schiffshebewerk Niederfinow gelten als sehenswerte Ausflugsziele in der Region. 

25 km/h
  • Genre: Roadmovie, Drama
  • Beschreibung: Die Brüder Christian und Georg haben sich seit langer Zeit nicht mehr viel zu sagen. Als ihr Vater stirbt, beschließen sie, gemeinsam die Mofatour zu machen, die sie schon als Jugendliche vorhatten. Also geht es für die beiden vom Schwarzwald bis nach Rügen - bei konstant 25 Kilometer pro Stunde. Auf ihrem ungewöhnlichen Roadtrip erleben sie jede Menge Abenteuer und kommen sich außerdem wieder näher.
  • Regie: Markus Goller
  • Produktionsland: Deutschland
  • Verleih/Sender: Sony Pictures Entertainment, Pictures in a Frame GmbH
  • Cast: Lars Eidinger, Bjarne Mädel, Franka Potente, Sandra Hüller, Jella Haase, Alexandra Maria Lara

Cloud Atlas

  • Genre: Drama, Mystery, Science Fiction
  • Beschreibung: Sechs Schicksale in 500 Jahren und doch ein einziges Abenteuer, in dem alle Helden in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft aufs engste miteinander verbunden sind. Im Mittelpunkt steht ein Verbrecher, der sich über die Jahrhunderte hinweg wandelt und schließlich zum Retter der Menschheit wird.
  • Regie: Andy Wachowski, Tom Tykwer, Lana Wachowski
  • Produktionsland: Deutschland, USA
  • Verleih/Sender: X Filme Creative Pool GmbH, Warner Bros. Pictures
  • Cast: Tom Hanks, Halle Berry, Jim Broadbent, Hugo Weaving
aufklappeneinklappen
Ausrangierte Düsenjets neben stillgelegten Hubschraubern und überdimensionalen Verkehrsflugzeugen aus längst vergangener Zeit: Sie alle reihen sich an riesige Hangars und interessante Ausstellungsräume. Das Luftfahrtmuseum Finowfurt im Barnimer Land zeigt bereits seit 1992 zahlreiche Originalflugzeuge sowie eine umfangreiche Technik- und Triebwerksausstellung auf historischem Gelände. Auf ganzen 23 Hektar erstreckt sich der ehemalige Militärflugplatz im Nordosten Brandenburgs, der nicht nur Besuchern Anlass zum Staunen gibt. Auch als Drehort strahlt das weitflächige Areal mit seiner waldigen Umgebung eine Faszination aus, sodass auch die Location Scouts mehrerer Filmproduktionen hier nach geeigneten Motiven suchten und schnell fündig wurden.
aufklappeneinklappen
  • Flugplatz Finowfurt, Foto: Luftfahrtmuseum Finowfurt / Birk Polten
  • Hangar auf dem Flugplatz Finowfurt, Foto: Luftfahrtmuseum Finowfurt / Birk Polten
  • Düsenjet auf dem Flugplatz Finowfurt, Foto: Luftfahrtmuseum Finowfurt / Birk Polten
  • Blick über Finowfurt, Foto: Luftfahrtmuseum Finowfurt / Birk Polten
  • Finowkanal-Schleuse, Foto: Gemeinde Schorfheide / Anke Bielig
  • Blick auf das Generatorenhaus am Finowkanal, Foto: Gemeinde Schorfheide / Anke Bielig
  • Flösserplatz, Foto: Gemeinde Schorfheide / Anke Bielig
  • Wasserwanderrastplatz, Foto: Gemeinde Schorfheide / Anke Bielig
  • Szene aus dem Film 25 km/h mit Lars Eidinger (l.) und Bjarne Mädel, Foto: Sony Pictures Entertainment
  • Filmszene aus 25 km/h, Foto: Sony Pictures Entertainment
  • Filmszene aus 25 km/h, Foto: Sony Pictures Entertainment
Im Jahr 2017 versammelte Regisseur Markus Goller sein Schauspielerensemble und knapp 150 Statisten auf dem Flugplatz Finowfurt. Für seinen Roadmovie „25 km/h“ wurden allerhand Zelte, Bauwagen und Holzskulpturen inmitten der alten Flugzeuge und Hangars positioniert. Schließlich wurde für die Produktion ein stimmungsvolles Tanzfestival inszeniert, das im Film allerdings nicht in Brandenburg stattfindet, sondern in Nordrhein-Westfalen. Die ungleichen Brüder Georg und Christian legen hier einen Zwischenstopp auf ihrer fulminanten Reise ein, um nach 20 Jahren der Abwesenheit endlich ausgelassen zu feiern.

Doch nicht nur heimische Filmproduktionen werden in Finowfurt gedreht, auch Hollywood hielt hier Einzug für Dreharbeiten mit prominenter Besetzung. Bereits 2011 stieg Tom Hanks hier in eine ehemalige Interflug-Maschine aus DDR-Zeiten. Der populäre Schauspieler und zweifache Oscarpreisträger schlüpft für den preisgekrönten Science-Fiction-Film “Cloud Atlas” in insgesamt sechs verschiedene Rollen, die je nach Zeitepoche variieren. 

Neben faszinierender Luftfahrttechnik und -geschichte bietet das Museum in Finowfurt spannende Veranstaltungen für Groß und Klein. Vorab verspricht eine Wanderung oder Fahrradtour entlang des Finowkanals und durch die Schorfheide zahlreiche bleibende Momente in beeindruckender Naturkulisse. Auch das wenige Kilometer entfernte Kloster Chorin, der Zoologische Garten Eberswalde oder das Schiffshebewerk Niederfinow gelten als sehenswerte Ausflugsziele in der Region. 

25 km/h
  • Genre: Roadmovie, Drama
  • Beschreibung: Die Brüder Christian und Georg haben sich seit langer Zeit nicht mehr viel zu sagen. Als ihr Vater stirbt, beschließen sie, gemeinsam die Mofatour zu machen, die sie schon als Jugendliche vorhatten. Also geht es für die beiden vom Schwarzwald bis nach Rügen - bei konstant 25 Kilometer pro Stunde. Auf ihrem ungewöhnlichen Roadtrip erleben sie jede Menge Abenteuer und kommen sich außerdem wieder näher.
  • Regie: Markus Goller
  • Produktionsland: Deutschland
  • Verleih/Sender: Sony Pictures Entertainment, Pictures in a Frame GmbH
  • Cast: Lars Eidinger, Bjarne Mädel, Franka Potente, Sandra Hüller, Jella Haase, Alexandra Maria Lara

Cloud Atlas

  • Genre: Drama, Mystery, Science Fiction
  • Beschreibung: Sechs Schicksale in 500 Jahren und doch ein einziges Abenteuer, in dem alle Helden in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft aufs engste miteinander verbunden sind. Im Mittelpunkt steht ein Verbrecher, der sich über die Jahrhunderte hinweg wandelt und schließlich zum Retter der Menschheit wird.
  • Regie: Andy Wachowski, Tom Tykwer, Lana Wachowski
  • Produktionsland: Deutschland, USA
  • Verleih/Sender: X Filme Creative Pool GmbH, Warner Bros. Pictures
  • Cast: Tom Hanks, Halle Berry, Jim Broadbent, Hugo Weaving
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Museumsstraße 1

16244 Schorfheide OT Finowfurt

Wetter Heute, 19. 4.

5 18
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Dienstag
    5 18
  • Mittwoch
    4 18

Prospekte

Touristinfo

WITO Barnim GmbH

Alfred-Nobel-Str. 1
16225 Eberswalde

Tel.: 03334-59100
Fax: 03334-59222

Wetter Heute, 19. 4.

5 18
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Dienstag
    5 18
  • Mittwoch
    4 18

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-13 Uhr und am 31.10. 10-13 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.