Blog
0

Besucher- und Informationszentrum Geopark

2 Bewertungen 5.0 von 5 (2)
0
0
0
0
2
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
 
In Groß-Ziethen können Sie etwas erleben! Erfahren Sie die Eiszeit und durchwandern Sie das Weltnaturerbe Buchenwald Grumsin. Ausgangspunkt einer Tour ist der "Geopark". Auf drei Etagen Ausstellungsfläche können Sie im Besucher- und Informationszentrum, am Rande des UNESCO-Weltnaturerbes Buchenwald Grumsin, die Entstehung der Landschaft und der umgebenden Natur erleben. Mit Modellen, interaktiver Technik und anschaulichen Erklärungen bietet die Ausstellung die Möglichkeit, Eiszeit zu erfahren. Anschließend kann man durch das Eingangstor ins Kerngebiet des Geoparks, vorbei am lebensgroßen Mammut Georg, direkt in das Weltnaturerbe Buchenwald Grumsin und/oder zu den Erlebnisorten Sperlingsherberge und Ihlowberge wandern. Alle Wege sind gut ausgeschildert und bieten mittels Infotafeln und Installationen erkenntnisreiche Erlebnisse. Insbesondere an den Wochenenden werden mehrere Führungen durch den Wald angeboten.
aufklappeneinklappen
  • Besucher- und Informationszentrum Geopark, Foto: Amt Joachimsthal (Schorfheide)
  • Besucher- und Informationszentrum Geopark, Säbelzahntiger, Foto: Amt Joachimsthal (Schorfheide)
  • Besucher- und Informationszentrum Geopark Groß Ziethen, Foto: Jan Hoffmann
  • Besucher- und Informationszentrum Geopark, Busparkplatz, Foto: Amt Joachimsthal (Schorfheide)
  • Informations-Installation im Weltnaturerbe Grumsin, Foto: Jan Hoffmann
  • Besucher- und Informationszentrum Geopark, Eingangstor, Foto: Amt Joachimsthal (Schorfheide)
  • Besucher- und Informationszentrum Geopark, Ausstellung, Foto: Amt Joachimsthal (Schorfheide)
  • UNESCO-Weltnatuerbe Buchenwald Grumsin, Foto: Amt Joachimsthal (Schorfheide)
  • Besucher- und Informationszentrum Geopark, Ausstellung, Foto: Amt Joachimsthal (Schorfheide)
  • Besucher- und Informationszentrum Geopark, Ausstellung, Foto: Amt Joachimsthal (Schorfheide)
  • Besucher- und Informationszentrum Geopark, Kunst in der Eiszeit, Foto: Amt Joachimsthal (Schorfheide)
  • Besucher- und Informationszentrum Geopark, Mammut Georg, Foto: Amt Joachimsthal (Schorfheide)
Lage und Ausstattung: Ortsrand, nahe Grumsin, Ladestation E-Bike, WLAN

Angebote und Extras: für Schulklassen aus dem Barnim fährt der "Schorfheider", ein Bus mit 50%iger Förderung, von der EJB Werbellinsee zum Geoparkzentrum - nähere Informationen dazu erhalten Sie in der Schorfheide-Info, Gastronomie, Busparkplatz, Führungen, auf Voranmeldung (Gruppen) auch außerhalb der Öffnungszeiten, Angebot für Kinder
aufklappeneinklappen
 
In Groß-Ziethen können Sie etwas erleben! Erfahren Sie die Eiszeit und durchwandern Sie das Weltnaturerbe Buchenwald Grumsin. Ausgangspunkt einer Tour ist der "Geopark". Auf drei Etagen Ausstellungsfläche können Sie im Besucher- und Informationszentrum, am Rande des UNESCO-Weltnaturerbes Buchenwald Grumsin, die Entstehung der Landschaft und der umgebenden Natur erleben. Mit Modellen, interaktiver Technik und anschaulichen Erklärungen bietet die Ausstellung die Möglichkeit, Eiszeit zu erfahren. Anschließend kann man durch das Eingangstor ins Kerngebiet des Geoparks, vorbei am lebensgroßen Mammut Georg, direkt in das Weltnaturerbe Buchenwald Grumsin und/oder zu den Erlebnisorten Sperlingsherberge und Ihlowberge wandern. Alle Wege sind gut ausgeschildert und bieten mittels Infotafeln und Installationen erkenntnisreiche Erlebnisse. Insbesondere an den Wochenenden werden mehrere Führungen durch den Wald angeboten.
aufklappeneinklappen
  • Besucher- und Informationszentrum Geopark, Foto: Amt Joachimsthal (Schorfheide)
  • Besucher- und Informationszentrum Geopark, Säbelzahntiger, Foto: Amt Joachimsthal (Schorfheide)
  • Besucher- und Informationszentrum Geopark Groß Ziethen, Foto: Jan Hoffmann
  • Besucher- und Informationszentrum Geopark, Busparkplatz, Foto: Amt Joachimsthal (Schorfheide)
  • Informations-Installation im Weltnaturerbe Grumsin, Foto: Jan Hoffmann
  • Besucher- und Informationszentrum Geopark, Eingangstor, Foto: Amt Joachimsthal (Schorfheide)
  • Besucher- und Informationszentrum Geopark, Ausstellung, Foto: Amt Joachimsthal (Schorfheide)
  • UNESCO-Weltnatuerbe Buchenwald Grumsin, Foto: Amt Joachimsthal (Schorfheide)
  • Besucher- und Informationszentrum Geopark, Ausstellung, Foto: Amt Joachimsthal (Schorfheide)
  • Besucher- und Informationszentrum Geopark, Ausstellung, Foto: Amt Joachimsthal (Schorfheide)
  • Besucher- und Informationszentrum Geopark, Kunst in der Eiszeit, Foto: Amt Joachimsthal (Schorfheide)
Lage und Ausstattung: Ortsrand, nahe Grumsin, Ladestation E-Bike, WLAN

Angebote und Extras: für Schulklassen aus dem Barnim fährt der "Schorfheider", ein Bus mit 50%iger Förderung, von der EJB Werbellinsee zum Geoparkzentrum - nähere Informationen dazu erhalten Sie in der Schorfheide-Info, Gastronomie, Busparkplatz, Führungen, auf Voranmeldung (Gruppen) auch außerhalb der Öffnungszeiten, Angebot für Kinder
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Zur Mühle 51

16247 Ziethen OT Groß Ziethen

Wetter Heute, 16. 7.

11 21
Leichter Regen bis abends.

  • Freitag
    11 23
  • Samstag
    12 27

Prospekte

Touristinfo

WITO Barnim GmbH

Alfred-Nobel-Str. 1
16225 Eberswalde

Tel.: 03334-59100
Fax: 03334-59222

Mit diesem Angebot einen Ausflug planen

Geben Sie Besucher- und Informationszentrum Geopark als Ziel oder Zwischenstopp zu Ihrem Ausflug hinzu und planen Ihren individuellen Tagesausflug!

Ausflug jetzt planen!

Wetter Heute, 16. 7.

11 21
Leichter Regen bis abends.

  • Freitag
    11 23
  • Samstag
    12 27

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-18 Uhr und am 31.10. 10-15 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.