• Altstadt Templin

    Kurort Templin in der Uckermark

    Möchten Sie eine Kur oder einen Gesundheitsurlaub in Templin planen? Wir zeigen Ihnen die Angebote des Ortes und geben Ihnen touristische Informationen.

    Möchten Sie eine Kur oder einen Gesundheitsurlaub in Templin planen? Wir zeigen Ihnen die Angebote des Ortes und geben Ihnen touristische Informationen.
    Ort: Templin

Online-Buchung



Templin - Thermalsoleheilbad
Was ist hier besonders?

Templin - die "Perle der Uckermark" - liegt in einer sanft hügeligen Landschaft zwischen dem Naturpark Uckermärkische Seen und dem Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin. Die Stadt beeindruckt durch seine mittelalterliche Kulisse und einer vollständig erhaltenen Stadtmauer. Das staatlich anerkannte Thermalsoleheilbad bietet mit der Bade- und Saunalandschaft der NaturThermeTemplin einen Ort für Gesundheit und Entspannung.

weiterleseneinklappen
Stadtmauer Templin Stadtmauer Templin, Foto: tmu GmbH/tmu

Was gibt es hier zu sehen?

Templins großartigstes Bauwerk ist die Stadtmauer. Ein lückenloser Ring mit Toren, Türmen und Tortürmen, mit Wiekhäusern und 1735 Metern Länge. Entlang der Stadtmauer lässt sich der Ort bei einem Spaziergang umrunden. Am Marktplatz steht das barocke Rathaus von 1751. Sehenswert sind auch die Maria-Magdalenen-Kirche und das Museum für Stadtgeschichte Templin im Prenzlauer Tor.

Ganzheitlichen Genuss für Körper und Seele offeriert die NaturThermeTemplin. In der großzügigen Thermalsole-Badelandschaft, im Saunaparadies sowie im modernen Wellness- & Therapiezentrum finden Gesundheitsbewusste ihre ganz persönlichen Freiräume. Hier kann man in der aus einer Tiefe von 1650 Metern gewonnen jodhaltigen Thermalsole mit Temperaturen von 32-36°C und einem Solegehalt von 1-6% baden, in einer der Themen-Saunen sanft seinen Körper entschlacken oder bei Massagen und anderen Anwendungen durch das qualifizierte Therapiepersonal entspannen.

weiterleseneinklappen
Natur Therme Templin Natur Therme Templin, Foto: NaturThermeTemplin GmbH

Was kann man sonst noch unternehmen?

Zu ausgedehnten Streifzügen in das erholsame Grün bieten sich zwei der interessantesten Naturräume Brandenburgs, der Naturpark Uckermärkische Seen und das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin, an. Rund 390 km gut markierte Wanderwege führen um Templin in die reizvolle Landschaft. Auf naturbelassenen Wegen durchstreift man Buchen-, Misch- und Kiefernwälder, Wiesen-, Bruch- und Moorlandschaften. Kleine Dörfer mit bezaubernden Feldsteinkirchen prägen das ländliche Bild. Für Radfahrer bietet der Uckermärkische Radrundweg ein tolles Fahrerlebnis. 180 Seen, Fließe und Kanäle in der Umgebung sind ein ideales Terrain zum Baden, Wasserwandern, Segeln und Dampferfahren.
Rad fahren mal ganz anders kann man auf der Draisine, dem Fahrrad auf Schienen. Zu einem außergewöhnlichen Erlebnis wird die Tour auf der 30 km langen ehemaligen Bahnstrecke zwischen Templin und Fürstenberg.

weiterleseneinklappen
Radler in der Uckermark Radler in der Uckermark, Foto: TMB-Fotoarchiv/TV Lychen/Paul Hahn

Heilanzeigen des Kurortes

  • Erkrankungen der Atemwege
  • Erkrankungen der Haut
  • Erkrankungen des Stütz- und Bewegungssystems
  • Funktionelle Herz- und Kreislauferkrankungen
  • Allgemeine Schwächezustände
weiterleseneinklappen

Kureinrichtungen

Therapiezentrum
Dargersdorfer Straße 121
17268 Templin
Tel: 03987-201300
Fax: 03987-201102
E-Mail: info@naturthermetemplin.de
www.naturthermetemplin.de

weiterleseneinklappen

Wie komme ich dort hin?

Reiseexperten