• Hamam in der Kristall Kur- und Gradier-Therme Bad Wilsnack, Foto: Kristall Kur- und Gradier-Therme GmbH Bad Wilsnack

    Kurort Bad Wilsnack in der Prignitz

    Möchten Sie eine Kur oder einen Gesundheitsurlaub in Bad Wilsnack planen? Wir zeigen Ihnen die Angebote des Ortes und geben Ihnen touristische Informationen.

    Möchten Sie eine Kur oder einen Gesundheitsurlaub in Bad Wilsnack planen? Wir zeigen Ihnen die Angebote des Ortes und geben Ihnen touristische Informationen.
    Ort: Bad Wilsnack

Online-Buchung



Bad Wilsnack - Thermalsole- und Moorheilbad
Was ist hier besonders?

Das Thermalsole- und Moorheilbad Bad Wilsnack liegt im Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg. Ihre außergewöhnlich gesunde Luft verdankt die Stadt den ausgedehnten Kiefernwäldern, die sie hufeisenförmig umgeben. Nach der Entdeckung der eisenoxidhaltigen Moorerde im Jahre 1906 entwickelte sich die Stadt zu einem beliebten Moorheilbad. Wilsnack war bis Mitte des 16. Jahrhunderts auch einer der bedeutendsten Wallfahrtsorte Nordeuropas. Davon zeugt heute noch die gewaltige Wunderblutkirche mit dem Wunderblutschrein aus dem 15. Jahrhundert.

weiterleseneinklappen
Wunderblutkirche St. Nikolai Bad Wilsnack Wunderblutkirche St. Nikolai Bad Wilsnack, Foto: Tourismusverband Prignitz e.V./Michael Richter

Was gibt es hier zu sehen?

Ort für Gesundheit, Entspannung und Wellness ist die großzügige Thermalbade- und Saunalandschaft der Kristall Kur- und Gradier-Therme Bad Wilsnack. Die eisen- und jodhaltige Thermalsole wird aus eigener Quelle gewonnen. Einmalig in Brandenburg ist der Salzsee mit 24% Solegehalt, in welchem man völlig entspannt auf dem Wasser schweben kann.

Bad Wilsnack besitzt auch das einzige Gradierwerk Brandenburgs. Hier verdunstet feinstes Thermalwasser über spezielles Edelreisig. Dabei werden die enthaltenen Mineralien freigesetzt und können so über die Haut und Atemwege von der Lunge aufgenommen werden.

Ein besonderes Element der Stadtgestaltung sind die vielen Grünflächen und Parks, wie z.B. der Schlosspark, der Stadtpark und der neue Kurpark.

Wahrzeichen der Stadt ist die beeindruckende Wunderblutkirche St. Nikolai, eine spätgotische Backsteinhalle in klassischer Kreuzform, die im Spätmittelalter Zielpunkt einer der größten Wallfahrtsbewegungen war.

weiterleseneinklappen
Thermalaußenbecken Kristall Kur- und Gradier-Therme Bad Wilsnack Thermalaußenbecken Kristall Kur- und Gradier-Therme Bad Wilsnack, Foto: Kristall Kur- und Gradier-Therme GmbH Bad Wilsnack

Was kann man sonst noch unternehmen?

Die wundervolle Umgebung und reizvolle Lage im Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg bietet Raum für geruhsame Wanderungen oder Radtouren in der Natur. Reizvolle Entdeckungen bieten sich dem Besucher im nur wenige Kilometer südlich von Bad Wilsnack gelegenen Europäischen Storchendorf Rühstädt mit jährlich ca. 40 Brutpaaren. Empfehlenswert ist auch ein Ausflug zur größten Wasserburg Norddeutschlands, der Plattenburg.

weiterleseneinklappen
Storchenhorst in Rühstädt Storchenhorst in Rühstädt, Foto: Jan Schormann

Heilanzeigen des Kurortes

  • Entzündliche rheumatische Erkrankungen
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Erkrankungen der Haut
  • Erkrankungen der Atemwege
weiterleseneinklappen

Kureinrichtungen

KMG Elbtalklinik Bad Wilsnack
Badstraße 5-7
19336 Bad Wilsnack
Tel: 038791-30
E-Mail: elbtalklinik@kmg-kliniken.de
www.kmg-kliniken.de

KRISTALL Kur- und Gradier-Therme Bad Wilsnack
Am Kähling 1
19336 Bad Wilsnack
Tel: 038791-80880
www.kristalltherme-bad-wilsnack.de

weiterleseneinklappen

Wie komme ich dort hin?

Reiseexperten