0
  • Schermützelsee in Buckow,
        
    

        Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann Schermützelsee in Buckow, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
    Buckow (Märkische Schweiz) - Ihr Reise- und Ausflugsplaner

    Möchten Sie eine Reise oder Ausflug nach Buckow (Märkische Schweiz) planen? Wir zeigen Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungen & Reiseangebote.

    Möchten Sie eine Reise oder Ausflug nach Buckow (Märkische Schweiz) planen? Wir zeigen Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungen & Reiseangebote.
    Ort: Buckow (Märkische Schweiz)
Online-Buchung


Buckow (Märkische Schweiz) - Wo Brecht seine Sommer verbrachte Was ist hier besonders?

Umgeben von tiefen Tälern, Schluchten und einem türkisblauen See: Das ist Buckow in der Märkischen Schweiz - der Ort am Schermützelsee, den schon der Dichter Theodor Fontane beschrieben hatte, in dem sich Bertolt Brecht im Sommer erholte sowie der Pfarrer und Wasserdoktor Sebastian Kneipp auf Schritt und Tritt zu finden ist. Glücklich schätzen können sich heutzutage diejenigen, die hier eine der prächtigen Gründerzeitvillen mit Seezugang besitzen. Alle anderen finden erfrischende Abkühlung im urigen Strandbad. Und mit der Naturparkroute führt einer der schönsten Wanderwege des Landes durch den Kurort.

weiterlesen einklappen

Was gibt es hier zu sehen?

"Majestät, in Buckow geht die Lunge auf Samt!" - so hatte bereits 1854 der Leibarzt von Friedrich Wilhelm IV. einen Aufenthalt in der Stadt empfohlen. Und daran hat sich nichts geändert. Die sprichwörtlich gute Luft beglückt bis heute Ausflügler, Wanderer und Kurgäste auf den Buckower Kurwegen. Der Ort bietet ein breites Angebot für Gäste, die sich hier erholen wollen. Die bekannten Wassertretstellen von Kneipp sind dabei das auffälligste Merkmal des einzigen staatlich anerkannten Kneipp-Kurorts in Brandenburg. Und was für Kneipp die Donau war, ist für märkische Wassertreter der Stobber; ein munteres Flüsschen, das auf 25 Kilometern Länge den Naturpark Märkische Schweiz durchquert.

Auch das Künstler-Ehepaar Helene Weigel und Bertolt Brecht fühlte sich hier besonders wohl. Die beiden hatten den Ort seit 1952 als ihren Sommersitz auserwählt. So schrieb Bertolt Brecht hier im Jahr 1953 die "Buckower Elegien". Nach seinem Tod 1956 lud Helene Weigel weiterhin viele Gäste hierher ein und nutzte das Anwesen neben ihrer Berliner Wohnung bis zu ihrem Tod 1971 zum Erholen. Seit 1977 ist Brecht-Weigel-Haus am Schermützelsee eine Gedenkstätte. Zu sehen gibt es unter anderem eine ständige Ausstellung. Sie beschäftigt sich mit Brechts Theaterstück "Mutter Courage und ihre Kinder". Das Herzstück der Schau bildet der legendäre Planwagen. Dieser wurde einst in den Werkstätten der Staatsoper Berlin von Heinrich Kilger für die deutsche Erstaufführung am 11. Januar 1949 nach einer Zeichnung des Schweizer Bühnenbildners Teo Otto gebaut.

Aber nicht nur Literaturliebhaber und Kurgäste kommen in Buckow auf ihre Kosten: Auf knapp 200 Quadratmeter Ausstellungsfläche gibt es im Besucherzentrum "Schweizer Haus" interessante Einblicke in die Natur und Landschaft der Märkischen Schweiz, die Lust auf Entdeckungstouren durch diese gebirgige Region machen. Und Technikfans können im Eisenbahnmuseum der Buckower Kleinbahn Einblicke in einhundert Jahre Eisenbahngeschichte in der Region gewinnen.

weiterlesen einklappen
Blick auf das Brecht-Weigel-Haus Blick auf das Brecht-Weigel-Haus, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Was kann man hier sonst noch unternehmen?

Von Mai bis Oktober besteht für Eisenbahn-Liebhaber sogar die Möglichkeit mit der elektrisch betriebenen Kleinbahn zu fahren. Und zwar von Buckow nach Müncheberg. Sieben Mal pro Tag pendeln die Triebwagen an Sonnabenden, Sonntagen und Feiertagen auf der rund fünf Kilometer langen Strecke. Eröffnet wurde die Buckower Kleinbahn im Jahre 1897 zunächst als Schmalspurbahn; 1930 wurde auf die Regelspur umgestellt. Der reguläre Fahrbetrieb ging bis zum Jahr 1993. Seit 2002 wird die Strecke als Museumbahn betrieben.

Unterwegs hält die Bahn auch in Waldsieversdorf. Nutzen Sie die Gelegenheit, einen anderen bedeutenden Künstler des 20. Jahrhunderts kennen zu lernen, für den die Märkische Schweiz Ruhepunkt und Ort der Inspiration zugleich war: Besuchen Se das Sommerhaus von John Heartfield, dem Grafiker und Erfinder der politischen Fotomontage.

weiterlesen einklappen
Buckower Kleinbahn Buckower Kleinbahn, Foto: TMB/Wolfram Neufeldt

Das sollten Sie nicht verpassen!

Ob Silber- oder Drachenkehle, Teufelsstein, Wolfsschlucht, Poetensteig oder der sagenumwobene Schermützelsee - auf kleinstem Raum findet sich in Buckows Umgebung eine abwechslungsreiche Landschaft, die erkundet werden will.  Vorbei an sagenumwobenen Seen, durch wilde Schluchten und Täler, hinauf über sanfte Hügel zu immer wieder neuen, beeindruckenden Aussichtspunkten. Die Naturparkroute Märkische Schweiz vermittelt eindrucksvoll den schweizerischen Charakter der "Mini-Alpen" von Brandenburg.

weiterlesen einklappen
Wanderer auf der Naturparkroute in der Märkischen Schweiz Wanderer auf der Naturparkroute in der Märkischen Schweiz, Foto: Kultur- und Tourismusamt Märkische Schweiz

Möchten Sie Ihren Aufenthalt in Buckow (Märkische Schweiz) planen?

Mit unserem Reise- und Ausflugsplaner finden Sie Hotels, Restaurants, Sehenswürdigkeiten und mehr in Buckow (Märkische Schweiz). Diese können Sie anschließend zu einer Tour zusammenstellen. Wählen Sie Ihre Fortbewegungsmittel und drucken Sie sich Ihre Auswahl mit der Strecke und den Fahrzeiten aus oder laden Sie sie auf Ihr mobiles Endgerät für unterwegs.

weiterlesen einklappen

Wie komme ich dort hin?

Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

"Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden."

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg