Blog
0
Eisenhütten- und Fischereimuseum
Online-Buchung


Eisenhütten- und Fischereimuseum

indoor , Museen & Ausstellungen
indoor, Museen & Ausstellungen
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
6 Dauerausstellungen unter einem Dach! Das historische Eisenhüttenwerk Peitz, an den Peitzer Teichen gelegen, zählt zu den bedeutendsten technischen Denkmalarealen Brandenburgs. Es wurde um 1550 in der Regierungszeit des Markgrafen Johann von Küstrin gegründet und steht im Zusammenhang mit der Errichtung der Festungsanlage und der Teiche. Das wertvollste Gebäude ist die von 1810 original erhaltene Hochofen- und Gießereihalle. Der einheimische Raseneisenstein wurde hier zu Schmiedeeisen sowie zu Gusserzeugnissen für Haushalt, Gewerbe und Militär verarbeitet. Zahlreiche Objekte, Schautafeln und Modelle führen in die Vergangenheit des ältesten noch funktionstüchtigen Eisenhüttenwerkes Deutschlands. Seit 2006 ist in der rekonstruierten ehemaligen Formerei der Peitzer Hütte auf einer Fläche von 250 Quadratmetern das Fischereimuseum untergebracht. Die Ausstellung informiert über die Entwicklung der Binnenfischerei in Brandenburg.
weiterleseneinklappen
6 Dauerausstellungen unter einem Dach! Das historische Eisenhüttenwerk Peitz, an den Peitzer Teichen gelegen, zählt zu den bedeutendsten technischen Denkmalarealen Brandenburgs. Es wurde um 1550 in der Regierungszeit des Markgrafen Johann von Küstrin gegründet und steht im Zusammenhang mit der Errichtung der Festungsanlage und der Teiche. Das wertvollste Gebäude ist die von 1810 original erhaltene Hochofen- und Gießereihalle. Der einheimische Raseneisenstein wurde hier zu Schmiedeeisen sowie zu Gusserzeugnissen für Haushalt, Gewerbe und Militär verarbeitet. Zahlreiche Objekte, Schautafeln und Modelle führen in die Vergangenheit des ältesten noch funktionstüchtigen Eisenhüttenwerkes Deutschlands. Seit 2006 ist in der rekonstruierten ehemaligen Formerei der Peitzer Hütte auf einer Fläche von 250 Quadratmetern das Fischereimuseum untergebracht. Die Ausstellung informiert über die Entwicklung der Binnenfischerei in Brandenburg.
weiterleseneinklappen
  • https://api.tmb.pixelpoint.biz/api/asset/130505/thumbnail/595/401.jpg

Geeignet für

  • Kinder bis 6 Jahre
  • Kinder von 6 bis 12 Jahren
  • Jugendliche ab 12 Jahre
weiterlesen einklappen

Hinweise

teilweise barrierefrei
weiterlesen einklappen

Bahn-Anreise

ab Hbf. Cottbus Bus 21 bis Hst. Peitz Alte Bahnhofstraße, 5 Min. Fußweg
weiterlesen einklappen

Anreiseplaner

Hüttenwerk 1

03185 Peitz

Wetter Heute, 23. 8.

14 28
Den ganzen Tag lang Klar.

  • Samstag
    14 29
  • Sonntag
    19 31

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Spreewald

Lindenstraße 1
03226 Vetschau/Spreewald OT Raddusch

Tel.: 035433-72299
Fax: 035433-72228

Wetter Heute, 23. 8.

14 28
Den ganzen Tag lang Klar.

  • Samstag
    14 29
  • Sonntag
    19 31

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. ""

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg