Blog
0
Sommertheater am Ruppiner See
Online-Buchung


Sommertheater am Ruppiner See

Seefestival Wustrau

outdoor , Bühne, Theater & Konzerte
outdoor, Bühne, Theater & Konzerte
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
2019 ist das Jahr der Jubiläen und das möchten wir mit unseren treuen Theatergästen gebührend feiern. Neben »fontane200« präsentiert das Seefestival 15 Jahre einmaliges Sommertheater in traumhafter Naturkulisse und stellt damit umso deutlicher unter Beweis, wie beliebt dieses leidenschaftliche Open Air Theater mit prominenter und hochkarätiger Besetzung beim Publikum ist. Das Festivalprogramm startet am 5.7. mit einem »mittelalternativen Barock´n Roll Konzert« der Gruppe »Horch«. Der »Meister des Makabren« Georg Kreisler wird von einem »Meister der Schauspielkunst« Tom Quaas am 6.7. in »Tauben vergiften« neu interpretiert. Die große Neuproduktion wird sich neben der grandios tragikomischen Verwechslungskomödie von Shakespeare »Was ihr wollt« auch mit Theodor Fontane beschäftigen. Der in der Figur des Narren agierende Fontane wird gespielt von Hartmut Schreier (bekannt aus »Soko 5113«). In der hochkarätigen Besetzung erleben die Zuschauer erstmals beim Seefestival Walter Plathe (bekannt aus »Der Landarzt«) als Sir Toby Rülp, sowie Tom Quaas als Malvolio und zehn weitere Schauspieler/innen. Und weil auf Shakespeares Insel Illyrien die Musik »der Liebe Nahrung« ist, sorgt die Gruppe »Horch«, LIVE für einen musikalischen Genuss. Am 9.8. schließt die Saison mit "Alles weg´n´de´Leut´" ein Otto Reutter Abend mit Walter Plathe.
weiterleseneinklappen
2019 ist das Jahr der Jubiläen und das möchten wir mit unseren treuen Theatergästen gebührend feiern. Neben »fontane200« präsentiert das Seefestival 15 Jahre einmaliges Sommertheater in traumhafter Naturkulisse und stellt damit umso deutlicher unter Beweis, wie beliebt dieses leidenschaftliche Open Air Theater mit prominenter und hochkarätiger Besetzung beim Publikum ist. Das Festivalprogramm startet am 5.7. mit einem »mittelalternativen Barock´n Roll Konzert« der Gruppe »Horch«. Der »Meister des Makabren« Georg Kreisler wird von einem »Meister der Schauspielkunst« Tom Quaas am 6.7. in »Tauben vergiften« neu interpretiert. Die große Neuproduktion wird sich neben der grandios tragikomischen Verwechslungskomödie von Shakespeare »Was ihr wollt« auch mit Theodor Fontane beschäftigen. Der in der Figur des Narren agierende Fontane wird gespielt von Hartmut Schreier (bekannt aus »Soko 5113«). In der hochkarätigen Besetzung erleben die Zuschauer erstmals beim Seefestival Walter Plathe (bekannt aus »Der Landarzt«) als Sir Toby Rülp, sowie Tom Quaas als Malvolio und zehn weitere Schauspieler/innen. Und weil auf Shakespeares Insel Illyrien die Musik »der Liebe Nahrung« ist, sorgt die Gruppe »Horch«, LIVE für einen musikalischen Genuss. Am 9.8. schließt die Saison mit "Alles weg´n´de´Leut´" ein Otto Reutter Abend mit Walter Plathe.
weiterleseneinklappen

Geeignet für

  • Jugendliche ab 12 Jahre
weiterlesen einklappen

Hinweise

geeignet ab 12 Jahre
weiterlesen einklappen

Bahn-Anreise

A 24 Abfahrt Neuruppin- Süd, der Ausschilderung nach Wustrau folgen
weiterlesen einklappen

Anreiseplaner

Hohes Ende 20

16818 Wustrau-Altfriesack

Wetter Heute, 23. 8.

15 28
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Samstag
    15 29
  • Sonntag
    19 30

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Ruppiner Seenland e. V.

Fischbänkenstraße 8
16816 Neuruppin

Tel.: 03391-659630
Fax: 03391-659632

Wetter Heute, 23. 8.

15 28
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Samstag
    15 29
  • Sonntag
    19 30

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. ""

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg