Blog
0
Museum zum Mitmachen
Online-Buchung


Museum zum Mitmachen

museum schloss lübben

indoor , Museen & Ausstellungen
indoor, Museen & Ausstellungen
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Das urbane Wohnzimmer mitten im Spreewald – das ist das Schloss Lübben. Mit dem Museum und der Stadtbibliothek bildet der Renaissancebau aus dem ausgehenden 17. Jahrhundert das geschichtliche, geistige und kulturelle Zentrum der Stadt. Im Museum Schloss Lübben „staunt der Besucher, sieht man, wie es früher war, hört Geschichten, trifft Menschen, die hier lebten, und später wird er sie hören, die Geliebte Napoleons, den Kirchenlieddichter, hier sprechen die Toten, erklingen Choräle, singen Vögel“, heißt es trefflich in einem Museumsführer. Die Ausstellung ist multimedial und zum Mitmachen angelegt und führt durch die Geschichte der Niederlausitz, des Spreewaldes und der Stadt bis ins Heute. Spreewälder Bräuche und Trachten werden gezeigt. Im Wappensaal des imposanten Schlossturmes – einst Versammlungsraum der Niederlausitzer Stände – finden Konzerte, Lesungen und repräsentative Veranstaltungen statt. Eine Etage tiefer befindet sich das Trauzimmer - ein Raum mit floralem Kreuzgewölbe.
weiterleseneinklappen
  • Stadt Lübben / Mattias Paetzold
Das urbane Wohnzimmer mitten im Spreewald – das ist das Schloss Lübben. Mit dem Museum und der Stadtbibliothek bildet der Renaissancebau aus dem ausgehenden 17. Jahrhundert das geschichtliche, geistige und kulturelle Zentrum der Stadt. Im Museum Schloss Lübben „staunt der Besucher, sieht man, wie es früher war, hört Geschichten, trifft Menschen, die hier lebten, und später wird er sie hören, die Geliebte Napoleons, den Kirchenlieddichter, hier sprechen die Toten, erklingen Choräle, singen Vögel“, heißt es trefflich in einem Museumsführer. Die Ausstellung ist multimedial und zum Mitmachen angelegt und führt durch die Geschichte der Niederlausitz, des Spreewaldes und der Stadt bis ins Heute. Spreewälder Bräuche und Trachten werden gezeigt. Im Wappensaal des imposanten Schlossturmes – einst Versammlungsraum der Niederlausitzer Stände – finden Konzerte, Lesungen und repräsentative Veranstaltungen statt. Eine Etage tiefer befindet sich das Trauzimmer - ein Raum mit floralem Kreuzgewölbe.
weiterleseneinklappen
  • Stadt Lübben / Mattias Paetzold

Geeignet für

  • Kinder bis 6 Jahre
  • Kinder von 6 bis 12 Jahren
  • Jugendliche ab 12 Jahre
weiterlesen einklappen

Bahn-Anreise

ab Bhf. Lübben 25 Min. Fußweg oder mit dem Bus bis Hst. An der Kupka, 8 Min. Fußweg
weiterlesen einklappen

Anreiseplaner

Ernst-von-Houwald-Damm 14

15907 Lübben (Spreewald) / Lubin (Błota)

Wetter Heute, 16. 10.

11 15
Nieselregen möglich bis abends.

  • Donnerstag
    11 18
  • Freitag
    10 21

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Spreewald

Lindenstraße 1
03226 Vetschau/Spreewald OT Raddusch

Tel.: 035433-72299
Fax: 035433-72228

Wetter Heute, 16. 10.

11 15
Nieselregen möglich bis abends.

  • Donnerstag
    11 18
  • Freitag
    10 21

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg