0
DDR Museum - Geschichte zum Anfassen

Online-Buchung



DDR Museum - Geschichte zum Anfassen
Dieser Anbieter liegt im Landkreis Berlin
Karl-Liebknecht-Straße 1
10178 Berlin

Zertifikate

DDR Museum - Geschichte zum Anfassen

DDR Museum

indoor, Museen & Ausstellungen
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet
indoor, Museen & Ausstellungen
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Geschichte lebendig, interaktiv und spielerisch vermittelt: Das DDR Museum ist ein Erlebnis zum Mitmachen! In zahlreichen Themenbereichen werden Geschichten über das Leben in der DDR erzählt. Authentische Originale, Spiele und interaktive Installationen machen den Alltag in der DDR so selbst erfahrbar. Das Anfassen der Exponate ist dabei ausdrücklich erlaubt! Seit August 2016 mit 30% größerer Ausstellungsfläche! Geschichte lebendig, interaktiv und spielerisch vermittelt: Das DDR Museum in Berlin zeigt das Leben in der DDR mit all seinen Facetten. Besucher sind eingeladen, in unterschiedlichen Themenbereichen ihr Wissen zu erweitern, Klischees zu überdenken und Geschichte hautnah zu erleben. Überall sieht und spürt man dabei den Alltag in der DDR. Die zahlreichen interaktiven Medienstationen und die authentischen Originale aus dem DDR-Alltag ermöglichen einen spannenden Blick hinter die Kulissen einer sozialistischen Diktatur. Es gilt Klappen und Türen zu öffnen, Schubläden herauszuziehen, Hebel zu drücken und alle Sinne zu benutzen. Das Anfassen der Exponate ist ausdrücklich erlaubt! Diese aktive Auseinandersetzung des Besuchers mit der Ausstellung offenbart zwangsläufig die realen Verhältnisse, welche die Lebenswirklichkeit der DDR-Bevölkerung geprägt haben.
weiterleseneinklappen
  • DDR Museum, Berlin 2015
  • DDR Museum, Berlin 2015
Geschichte lebendig, interaktiv und spielerisch vermittelt: Das DDR Museum ist ein Erlebnis zum Mitmachen! In zahlreichen Themenbereichen werden Geschichten über das Leben in der DDR erzählt. Authentische Originale, Spiele und interaktive Installationen machen den Alltag in der DDR so selbst erfahrbar. Das Anfassen der Exponate ist dabei ausdrücklich erlaubt! Seit August 2016 mit 30% größerer Ausstellungsfläche! Geschichte lebendig, interaktiv und spielerisch vermittelt: Das DDR Museum in Berlin zeigt das Leben in der DDR mit all seinen Facetten. Besucher sind eingeladen, in unterschiedlichen Themenbereichen ihr Wissen zu erweitern, Klischees zu überdenken und Geschichte hautnah zu erleben. Überall sieht und spürt man dabei den Alltag in der DDR. Die zahlreichen interaktiven Medienstationen und die authentischen Originale aus dem DDR-Alltag ermöglichen einen spannenden Blick hinter die Kulissen einer sozialistischen Diktatur. Es gilt Klappen und Türen zu öffnen, Schubläden herauszuziehen, Hebel zu drücken und alle Sinne zu benutzen. Das Anfassen der Exponate ist ausdrücklich erlaubt! Diese aktive Auseinandersetzung des Besuchers mit der Ausstellung offenbart zwangsläufig die realen Verhältnisse, welche die Lebenswirklichkeit der DDR-Bevölkerung geprägt haben.
weiterleseneinklappen
  • DDR Museum, Berlin 2015
  • DDR Museum, Berlin 2015

Anreiseplaner

Karl-Liebknecht-Straße 1

10178 Berlin

Wetter Heute, 22. 11.

6 10
Überwiegend bewölkt bis abends.
Überwiegend bewölkt bis abends.

  • Donnerstag
    5 11
  • Freitag
    7 12

Prospekte

Ansprechpartner

Berlin Tourismus & Kongress GmbH

Am Karlsbad 11
10785 Berlin

Tel.: 030-25002333
Fax: 030-25002424

Wetter Heute, 22. 11.

6 10
Überwiegend bewölkt bis abends.
Überwiegend bewölkt bis abends.
  • Donnerstag
    5 11
  • Freitag
    7 12

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen: