Blog
0
Anke Bielig/Gemeinde Schorfheide
Anke Bielig/Gemeinde Schorfheide
Online-Buchung


Jagdschloss Schorfheide

Gemeinde Schorfheide, Schorfheide-Museum e. V.

indoor , Museen & Ausstellungen
indoor, Museen & Ausstellungen
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Die Dauerausstellung „Jagd und Macht" im Jagdschloss Schorfheide informiert anschaulich und kurzweilig, wie die einst Herrschenden – von den preußischen Königen bis zu Honecker – in dem wildreichen Waldgebiet der Schorfheide die Jagd als gesellschaftliches Ereignis für das Erreichen politischer Ziele nutzten. Eine Sonderausstellung ist dem Boxweltstar und Naturburschen Max Schmeling gewidmet. Im Zentrum des Ortsteils Groß Schönebeck, eingebettet in einem Park, befindet sich das um 1680 im Stil des Frühbarock erbaute Jagdschloss. In der Museumsscheune und im Jagdschloss selbst wird die deutschlandweit einmalige Ausstellung "Jagd und Macht" gezeigt. Umfangreiches Bild- und Tonmaterial verdeutlicht die Ära der deutschen Kaiser und preußischen Könige, die Umbruchzeit von der Demokratie der Weimarer Republik zur Diktatur der NS-Zeit und beleuchtet die jüngere Vergangenheit unter dem Blickwinkel Jagd und Macht in der Schorfheide. Wesentlicher Teil der Raumgestaltung über zwei Etagen ist das Spiel mit immer wieder überraschenden Blickachsen ergänzt durch Videoprojektionen. Es wurde eine raumgreifende Audio-Installation entwickelt, die die verschiedenen Epochen und historischen Ereignisse in unterschiedlichen Klangwelten erlebbar werden lässt. Die Hirscherlebniswelt im Schlosspark, gestaltet von der Waldschule, ist ein spannendes Naturabenteuer für die ganze Familie.
weiterleseneinklappen
  • face/Jürgen Rocholl
  • face/Jürgen Rocholl
Die Dauerausstellung „Jagd und Macht" im Jagdschloss Schorfheide informiert anschaulich und kurzweilig, wie die einst Herrschenden – von den preußischen Königen bis zu Honecker – in dem wildreichen Waldgebiet der Schorfheide die Jagd als gesellschaftliches Ereignis für das Erreichen politischer Ziele nutzten. Eine Sonderausstellung ist dem Boxweltstar und Naturburschen Max Schmeling gewidmet. Im Zentrum des Ortsteils Groß Schönebeck, eingebettet in einem Park, befindet sich das um 1680 im Stil des Frühbarock erbaute Jagdschloss. In der Museumsscheune und im Jagdschloss selbst wird die deutschlandweit einmalige Ausstellung "Jagd und Macht" gezeigt. Umfangreiches Bild- und Tonmaterial verdeutlicht die Ära der deutschen Kaiser und preußischen Könige, die Umbruchzeit von der Demokratie der Weimarer Republik zur Diktatur der NS-Zeit und beleuchtet die jüngere Vergangenheit unter dem Blickwinkel Jagd und Macht in der Schorfheide. Wesentlicher Teil der Raumgestaltung über zwei Etagen ist das Spiel mit immer wieder überraschenden Blickachsen ergänzt durch Videoprojektionen. Es wurde eine raumgreifende Audio-Installation entwickelt, die die verschiedenen Epochen und historischen Ereignisse in unterschiedlichen Klangwelten erlebbar werden lässt. Die Hirscherlebniswelt im Schlosspark, gestaltet von der Waldschule, ist ein spannendes Naturabenteuer für die ganze Familie.
weiterleseneinklappen
  • face/Jürgen Rocholl
  • https://api.tmb.pixelpoint.biz/api/asset/130694/thumbnail/595/401.jpg

Geeignet für

  • Kinder von 6 bis 12 Jahren
  • Jugendliche ab 12 Jahre
weiterlesen einklappen

Bahn-Anreise

ab Bhf. Groß Schönebeck 5 Min. Fußweg
weiterlesen einklappen

Anreiseplaner

Schloßstraße 7

16244 Groß Schönebeck

Wetter Heute, 19. 10.

8 16
Den ganzen Tag lang stark bewölkt.

  • Sonntag
    9 19
  • Montag
    11 19

Prospekte

Touristinfo

WITO Barnim GmbH

Alfred-Nobel-Str. 1
16225 Eberswalde

Tel.: 03334-59100
Fax: 03334-59222

Wetter Heute, 19. 10.

8 16
Den ganzen Tag lang stark bewölkt.

  • Sonntag
    9 19
  • Montag
    11 19

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg