Wandern in Brandenburgs Naturparken - Naturpark Dahme-Seen © TMB-Fotoarchiv/Ehn
Karte schließen
0331 2004747Reiseexperten
Wir im Social Web
  YouTubeBlog  
0 Herzchen
0 Bewertung(en) | Bewertung abgeben

Kontakt

Tourismusverband Dahme-Seen e.V.
Bahnhofsvorplatz 5
15711 Königs Wusterhausen
03375-252025
03375-252028

Wanderweg Köthener Heideseen

Beschreibung:
In den Krausnicker Bergen zwischen Groß Wasserburg und Köthen sind die Spuren der eiszeitlichen Gletscher besonders gut sichtbar. Der Ort Köthen am Südufer des Köthener Sees wurde als wendisches Dorf im 16 Jh. begründet. Der Köthener See ist der größte von acht den Ort umgebenden Seen. Zwischen dem Köthener See und dem ca. 2 km entfernten 144 m hohen Wehlaberg besteht ein Höhenunterschied von über 100 m. Eine anspruchsvolle Route für landschaftlich und geologisch interessierte Wanderer.
Aber auch, wer nur Ruhe und Natur sucht, sollte unbedingt die Köthener Heideseen besuchen. Für eine zünftige Einkehr sorgt "Kühns Gasthaus" am zentralen Dorfanger. Der Wegeverlauf ist zum Teil mit dem E10 (Europäischer Fernwanderweg) und 66-Seen-Weg identisch.

Länge: 9 km, 2,5 Stunden

Start/Ziel: Köthen

Kennzeichnung des Weges
grüner Punkt auf weißem Grund

Wegeführung
Köthen - Pichersee - Mittelsee - Schwanensee - Wehlaberg - Schwanensee - Mittelsee - Triftsee - Köthen

Sehenswertes an der Strecke
  • Graureiherkolonien am Köthener See
  • Aussichtsturm auf dem Wehlaberg (144 m)

An- und Abreise
  • Mit der Bahn (nur bedingt geeignet!): Regionalbahn RB24 (Berlin Ostbhf-Lübbenau) bis Oderin oder Halbe, dann noch 5 km zu Fuß
  • Mit dem Auto: über die A 13 bis Ausfahrt Halbe. Dann über Halbe, Märkisch Buchholz bis nach Köthen.

Kartenempfehlungen
  • "Wanderweg Köthener Heideseen", Flyer, Tourismusverband Dahme-Seen e.V., 2009
  • "Dahme-Seengebiet - Topographische Freizeitkarte 1:25.000 im Sonderblattschnitt mit Wanderwegen", ISBN 978-3-7490-4078-0, Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg, 5,00 Euro
Beschreibung:
In den Krausnicker Bergen zwischen Groß Wasserburg und Köthen sind die Spuren der eiszeitlichen Gletscher besonders gut sichtbar. Der Ort Köthen am Südufer des Köthener Sees wurde als wendisches Dorf im 16 Jh. begründet. Der Köthener See ist der größte von acht den Ort umgebenden Seen. Zwischen dem Köthener See und dem ca. 2 km entfernten 144 m hohen Wehlaberg besteht ein Höhenunterschied von über 100 m. Eine anspruchsvolle Route für landschaftlich und geologisch interessierte Wanderer.
Aber auch, wer nur Ruhe und Natur sucht, sollte unbedingt die Köthener Heideseen besuchen. Für eine zünftige Einkehr sorgt "Kühns Gasthaus" am zentralen Dorfanger. Der Wegeverlauf ist zum Teil mit dem E10 (Europäischer Fernwanderweg) und 66-Seen-Weg identisch.

Länge: 9 km, 2,5 Stunden

Start/Ziel: Köthen

Kennzeichnung des Weges
grüner Punkt auf weißem Grund

Wegeführung
Köthen - Pichersee - Mittelsee - Schwanensee - Wehlaberg - Schwanensee - Mittelsee - Triftsee - Köthen

Sehenswertes an der Strecke
  • Graureiherkolonien am Köthener See
  • Aussichtsturm auf dem Wehlaberg (144 m)

An- und Abreise
  • Mit der Bahn (nur bedingt geeignet!): Regionalbahn RB24 (Berlin Ostbhf-Lübbenau) bis Oderin oder Halbe, dann noch 5 km zu Fuß
  • Mit dem Auto: über die A 13 bis Ausfahrt Halbe. Dann über Halbe, Märkisch Buchholz bis nach Köthen.

Kartenempfehlungen
  • "Wanderweg Köthener Heideseen", Flyer, Tourismusverband Dahme-Seen e.V., 2009
  • "Dahme-Seengebiet - Topographische Freizeitkarte 1:25.000 im Sonderblattschnitt mit Wanderwegen", ISBN 978-3-7490-4078-0, Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg, 5,00 Euro
Mit freundlicher Unterstützung von:
Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.
Bewertungen / Kommentare
Bewertung dieses Artikels: 0 Herzchen () | 0 Bewertung(en)

1. Dieses Angebot bewerten

2. Kommentar zu diesem

Angebot schreiben

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder gewerblich genutzt!

Touristische Angebote am Wanderweg Köthener Heideseen
zurücknach oben
FamilienKinder & JugendlicheBarrierefrei unterwegsRadfahrenWandernWasserSport & AktivWellness & KurNaturKulturPreußisches ArkadienFilmorteStädteEssen & TrinkenFamilienpass66 Seen-WanderwegKanuMotor- & HausbootAusflugsschifffahrtUnterkunft am WasserBadenBadestellenWellnessangeboteThermenErlebnisbäderZoosSchlösser & ParksKirchen, Klöster & BurgenRestauranttippsAb-Hof-Verkauf
x
x