Wandern in Brandenburgs Naturparken - Naturpark Dahme-Seen © TMB-Fotoarchiv/Ehn
Karte schließen
0331 2004747Reiseexperten
Wir im Social Web
  YouTubeBlog  
0 Herzchen
0 Bewertung(en) | Bewertung abgeben

Kontakt

tmu Tourismus Marketing Uckermark GmbH
Stettiner Straße 19
17291 Prenzlau
03984-835883
03984-835885

Märkischer Landweg

Beschreibung:
Die in Feldberg beginnende Wanderung gliedert sich in 10 Etappen und durchquert drei Nationale Naturlandschaften Brandenburgs: den Naturpark Uckermärkische Seen, das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin sowie das östlichste Schutzgebiet des Landes: den Nationalpark Unteres Odertal.

Auf der ganzen Strecke ist eine von der Eiszeit geformte Landschaft zu bewundern. Rinnenseen und Endmoränen wechseln sich ab, überprägt von Wiesen, Feldern und vielen Wäldern. Doch nicht nur sandiger Kiefernwald liegt auf dem Weg, sondern auch vielgestaltige Laubmischwälder mit Buchen und Eichen. Diese dünn besiedelte Region nahe der Oder ist geprägt von urigen Sumpf- und Auenwälder entlang von Flussaltarmen, die gesäumt sind von Seggenrieden und Schilfröhricht. Europaweit gilt dieses Gebiet als intakteste Flussauenlandschaft und bildet ein Paradies als Brut-, Rast- oder Überwinterungsplatz für Wasservögel.

Länge: 217 km, 10 Tage

Start/Ziel: Feldberg, Mescherin (Oder), 2. Einstieg über Fürstenberg/Havel, Bredereiche, Himmelpfort, Lychen möglich (29 km)

Kennzeichnung des Weges: blaues Kreuz auf weißem Grund

Einzeletappen:
  • Feldberg - Kolbatzer Mühle (14 km)
  • Kolbatzer Mühle - Lychen (13 km)
  • Lychen - Templin (26 km)
  • Templin - Ringenwalde (27 km)
  • Ringenwalde - Wolletz (21 km)
  • Wolletz - Angermünde (10 km)
  • Angermünde - Stolpe (15 km)
  • Stolpe - Schwedt (24 km)
  • Schwedt - Groß Pinnow (17 km)
  • Groß Pinnow - Mescherin (19 km)
Wegeführung:
Feldberg - Lychen - (Bredereiche - Fürstenberg/Havel) - Alt Placht - Annenwalde - Röddelin - Templin - Milmersdorf - Ringenwalde - Poratz - Peetzig - Wolletz - Angermünde - Crussow - Schöneberg - Stolpe - Alt-Galow - Stützkow - Criewen - Meyenburg - Schwedt - Vierraden - Hohenfelde - Heinrichshof - Hohenreinkendorf - Geesow - Mescherin

Sehenswertes an der Strecke Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Feldberg: RE 5 bis Neustrelitz, dann Bus 619
  • Schreiber Mühle: Bus 505
  • Lychen: Bus 517 von Templin, 505 von Prenzlau
  • Templin: Bahn RB 12, Bus 502 von Prenzlau, zwischen Ringenwalde und Templin Bus 515
  • Ringenwalde: Bahnlinie RE 3, Bus 515
  • Wolletz: Bahnlinie RE 3 bis Angermünde, Bus 462
  • Angermünde: Bahnstrecke RE 3 (Berlin - Schwedt/Oder - Stralsund)
  • Stolpe: Regionalbus 456 von Angermünde
  • Schwedt: Bahnstrecke RE 3 (Berlin - Schwedt/Oder - Stralsund)
  • Groß Pinnow: Buslinie 459 Vierraden-Haltestelle Casekow (RB 66) - Gartz. Am Ziel ab Mescherin Mo-Fr Bus nach Tantow/Bhf, Sa/So und Feiertag Rufbus (Tel. 03332/442755, bis 13 h anrufen) zum Bahnhof Tantow (Strecke RB 66 nach Angermünde) oder über Gartz nach Vierraden (Stadtbus Schwedt)
  • Mescherin: Bus 473 (Gartz-Tantow)
Anreise mit PKW
  • Feldberg: Bitte hier klicken!
  • Schreiber Mühle: Bitte hier klicken!
  • Lychen: Bitte hier klicken!
  • Templin: Bitte hier klicken!
  • Ringenwalde: Bitte hier klicken!
  • Wolletz: Bitte hier klicken!
  • Angermünde: Bitte hier klicken!
  • Stolpe: Bitte hier klicken!
  • Schwedt: Bitte hier klicken!
  • Groß Pinnow: Bitte hier klicken!
  • Mescherin: Bitte hier klicken!
Kartenempfehlung
  • "Naturpark Uckermärkische Seen West", Top. Freizeitkarte, 1:50.000, Landesvermessung und Geobasisinformation, Brandenburg, ISBN 978-3-7490-4160-2, 5,00 Euro
  • "Naturpark Uckermärkische Seen Ost", Top. Freizeitkarte 1:50.000, Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg, ISBN 978-3-7490-4161-9, 5,00 Euro
  • "Barnimer Land", Topografische Freizeitkarte Kartenset, 1:30.000, Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg, ISBN 978-3-7490-4155-8, 12,00 Euro
  • "Nationalpark Unteres Odertal", Topografische Freizeitkarte 1:50.000, Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg, ISBN 978-3-7490-4099-5, 6,00 Euro
Beschreibung:
Die in Feldberg beginnende Wanderung gliedert sich in 10 Etappen und durchquert drei Nationale Naturlandschaften Brandenburgs: den Naturpark Uckermärkische Seen, das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin sowie das östlichste Schutzgebiet des Landes: den Nationalpark Unteres Odertal.

Auf der ganzen Strecke ist eine von der Eiszeit geformte Landschaft zu bewundern. Rinnenseen und Endmoränen wechseln sich ab, überprägt von Wiesen, Feldern und vielen Wäldern. Doch nicht nur sandiger Kiefernwald liegt auf dem Weg, sondern auch vielgestaltige Laubmischwälder mit Buchen und Eichen. Diese dünn besiedelte Region nahe der Oder ist geprägt von urigen Sumpf- und Auenwälder entlang von Flussaltarmen, die gesäumt sind von Seggenrieden und Schilfröhricht. Europaweit gilt dieses Gebiet als intakteste Flussauenlandschaft und bildet ein Paradies als Brut-, Rast- oder Überwinterungsplatz für Wasservögel.

Länge: 217 km, 10 Tage

Start/Ziel: Feldberg, Mescherin (Oder), 2. Einstieg über Fürstenberg/Havel, Bredereiche, Himmelpfort, Lychen möglich (29 km)

Kennzeichnung des Weges: blaues Kreuz auf weißem Grund

Einzeletappen:
  • Feldberg - Kolbatzer Mühle (14 km)
  • Kolbatzer Mühle - Lychen (13 km)
  • Lychen - Templin (26 km)
  • Templin - Ringenwalde (27 km)
  • Ringenwalde - Wolletz (21 km)
  • Wolletz - Angermünde (10 km)
  • Angermünde - Stolpe (15 km)
  • Stolpe - Schwedt (24 km)
  • Schwedt - Groß Pinnow (17 km)
  • Groß Pinnow - Mescherin (19 km)
Wegeführung:
Feldberg - Lychen - (Bredereiche - Fürstenberg/Havel) - Alt Placht - Annenwalde - Röddelin - Templin - Milmersdorf - Ringenwalde - Poratz - Peetzig - Wolletz - Angermünde - Crussow - Schöneberg - Stolpe - Alt-Galow - Stützkow - Criewen - Meyenburg - Schwedt - Vierraden - Hohenfelde - Heinrichshof - Hohenreinkendorf - Geesow - Mescherin

Sehenswertes an der Strecke
Mit freundlicher Unterstützung von:
Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.
Bewertungen / Kommentare
Bewertung dieses Artikels: 0 Herzchen () | 0 Bewertung(en)

1. Dieses Angebot bewerten

2. Kommentar zu diesem

Angebot schreiben

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder gewerblich genutzt!

Touristische Angebote am Märkischen Landweg
zurücknach oben
FamilienKinder & JugendlicheBarrierefrei unterwegsRadfahrenWandernWasserSport & AktivWellness & KurNaturKulturPreußisches ArkadienDrehorteStädteEssen & TrinkenFamilienpass66 Seen-WanderwegKanuMotor- & HausbootAusflugsschifffahrtUnterkunft am WasserBadenBadestellenWellnessangeboteThermenErlebnisbäderZoosSchlösser & ParksKirchen, Klöster & BurgenRestauranttippsAb-Hof-Verkauf
x
x