Radfahrer in Werder (Havel) zur Baumblüte © TMB-Fotoarchiv/Yorck Maecke
Karte schließen
0331 2004747Reiseexperten
Wir im Social Web
  YouTubeBlog  

Kontakt

WITO Wirtschafts- und Tourismusentwicklungsgesellschaft mbH
Alfred-Nobel-Str. 1
16225 Eberswalde
03334-59100
03334-59222

Weitere Informationen

Radweg Berlin-Usedom-Wollin-Stettin

Unterwegs zwischen Berlin und der Insel Usedom, 135 km (Teilstrecke Brandenburg)
Der Radweg verbindet Berlin und die Ostsee-Insel Usedom auf einer Strecke von 337 km (Weiterführung bis nach Stettin). Der direkte Weg von Berlin-Buch bis an die Ostsee (Abkürzungen) hat eine Länge von 215 km.

Wegstreckenzeichen
Der Radweg ist mit grünen Schildern „Radweg Berlin-Usedom-Wollin-Stettin“ gekennzeichnet.

Wegebeschaffenheit/Streckenausbau
Der Weg führt überwiegend über separate Radwege. An einigen Stellen findet man befestigte Feld- und Waldwege vor. Nur auf kurzen Passagen kommt man auf Bundesstraßen und Ortsdurchfahrten mit dem Autoverkehr in Berührung. Der Radweg ist im Land Brandenburg vollständig ausgebaut und durchgehend beschildert. In Berlin ist er ebenfalls durchgehend beschildert. Der Weg führt streckenweise parallel zum Panke-Radweg.

Kartenempfehlungen
  • Radwandern im Barnimer Land“, 1:50.000, Bielefelder Verlag, ISBN 978-3870733285, 6,80 Euro
  • Bikeline Radfernweg Berlin-Usedom. Von der Metropole an die Ostsee. 1:75.000, ISBN 978-3850002035, 11,90 Euro.
Unterwegs zwischen Berlin und der Insel Usedom, 135 km (Teilstrecke Brandenburg)
Der Radweg verbindet Berlin und die Ostsee-Insel Usedom auf einer Strecke von 337 km (Weiterführung bis nach Stettin). Der direkte Weg von Berlin-Buch bis an die Ostsee (Abkürzungen) hat eine Länge von 215 km.

Wegstreckenzeichen
Der Radweg ist mit grünen Schildern „Radweg Berlin-Usedom-Wollin-Stettin“ gekennzeichnet.

Wegebeschaffenheit/Streckenausbau
Der Weg führt überwiegend über separate Radwege. An einigen Stellen findet man befestigte Feld- und Waldwege vor. Nur auf kurzen Passagen kommt man auf Bundesstraßen und Ortsdurchfahrten mit dem Autoverkehr in Berührung. Der Radweg ist im Land Brandenburg vollständig ausgebaut und durchgehend beschildert. In Berlin ist er ebenfalls durchgehend beschildert. Der Weg führt streckenweise parallel zum Panke-Radweg.

Kartenempfehlungen
  • Radwandern im Barnimer Land“, 1:50.000, Bielefelder Verlag, ISBN 978-3870733285, 6,80 Euro
  • Bikeline Radfernweg Berlin-Usedom. Von der Metropole an die Ostsee. 1:75.000, ISBN 978-3850002035, 11,90 Euro.
Mit freundlicher Unterstützung von:
Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.
Bewertungen / Kommentare
Bewertung dieses Artikels: 5,00 Herzchen (5.00) | 1 Bewertung(en)
1 Kommentar(e)
31.05.2013 um 10:52 Uhr, Klaus schrieb:

der Berlin-Usedom ist ein wirklich empfehlenswerter Weg. Bin in Berlin gestartet (Beschilderung ist so la la), ab Brandenburg wird es besser. Es empfiehlt sich vorher Übernachtungen zu buchen, zumindest jetzt im Mai war das spontan nicht so einfach. Den Teil MacPom kann ich nicht beurteilen, da ich in Prenzlau in die Bahn gestiegen bin.

1. Dieses Angebot bewerten

2. Kommentar zu diesem

Angebot schreiben

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder gewerblich genutzt!

Touristische Angebote am Radweg Berlin-Usedom-Stettin
zurücknach oben
FamilienKinder & JugendlicheBarrierefrei unterwegsRadfahrenWandernWasserSport & AktivWellness & KurNaturKulturPreußisches ArkadienFilmorteStädteEssen & TrinkenFamilienpassHavel-Radweg66 Seen-WanderwegKanuMotor- & HausbootAusflugsschifffahrtUnterkunft am WasserBadenBadestellenWellnessangeboteThermenZoosSchlösser & ParksKirchen, Klöster & BurgenRestauranttippsAb-Hof-Verkauf
x
x