Radfahrer in Werder (Havel) zur Baumblüte © TMB-Fotoarchiv/Yorck Maecke
Karte schließen
0331 2004747Reiseexperten
Wir im Social Web
  YouTubeBlog  

Kontakt

Potsdam Marketing und Service GmbH
Humboldtstraße 1-2
14467 Potsdam
0331-27558899
0331-2755858

Weitere Informationen

Europaradweg R1

Der Europaradweg R1 führt durch einmalige Natur- und Kulturlandschaften von Calais der Normandie, Frankreich, bis nach St. Petersburg in Russland. Vor allem Berlin und Brandenburg haben auf 209 km viel zu bieten. In den sanften Hügeln des Flämings, in Fontanes Märkischer Schweiz oder an der langsam strömenden Oder sind erholsame Stunden in intakter Natur garantiert. Der R1 lädt zu einer Reise quer durch die deutsche Geschichte ein. An den mittelalterlichen Burgen des Flämings vorbei, verläuft der Weg durch das Havelland, weiter nach Potsdam und auf der Hauptmagistrale Berlins mitten durch den berühmten Berliner Tiergarten und das Brandenburger Tor.

Wegstreckenzeichen
Als Wegbezeichnung dient ein weißes Schild mit der grünen Beschriftung „R1“. Weitere Informationen unter www.euroroute-r1.de.

Wegebeschaffenheit/Streckenausbau
Die Tour verläuft überwiegend straßenbegleitend oder als gemeinsamer Geh- und Radweg, ab Erkner auch auf Nebenstraßen. Der gesamte Wegabschnitt ist größtenteils asphaltiert, rund um Buckow und zwischen Wulkow und Neuhardenberg treten teilweise unbefestigte Abschnitte auf.

Kartenempfehlung
  • „Bikeline Radtourenbuch – Europa-Radweg R1“, 1:75000, Esterbauer- Verlag, ISBN 3-85000-129-6,12,90 Euro
Der Europaradweg R1 führt durch einmalige Natur- und Kulturlandschaften von Calais der Normandie, Frankreich, bis nach St. Petersburg in Russland. Vor allem Berlin und Brandenburg haben auf 209 km viel zu bieten. In den sanften Hügeln des Flämings, in Fontanes Märkischer Schweiz oder an der langsam strömenden Oder sind erholsame Stunden in intakter Natur garantiert. Der R1 lädt zu einer Reise quer durch die deutsche Geschichte ein. An den mittelalterlichen Burgen des Flämings vorbei, verläuft der Weg durch das Havelland, weiter nach Potsdam und auf der Hauptmagistrale Berlins mitten durch den berühmten Berliner Tiergarten und das Brandenburger Tor.

Wegstreckenzeichen
Als Wegbezeichnung dient ein weißes Schild mit der grünen Beschriftung „R1“. Weitere Informationen unter www.euroroute-r1.de.

Wegebeschaffenheit/Streckenausbau
Die Tour verläuft überwiegend straßenbegleitend oder als gemeinsamer Geh- und Radweg, ab Erkner auch auf Nebenstraßen. Der gesamte Wegabschnitt ist größtenteils asphaltiert, rund um Buckow und zwischen Wulkow und Neuhardenberg treten teilweise unbefestigte Abschnitte auf.

Kartenempfehlung
  • „Bikeline Radtourenbuch – Europa-Radweg R1“, 1:75000, Esterbauer- Verlag, ISBN 3-85000-129-6,12,90 Euro
Mit freundlicher Unterstützung von:
Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.
Bewertungen / Kommentare
Bewertung dieses Artikels: 3,75 Herzchen (3.75) | 4 Bewertung(en)
4 Kommentar(e)
02.11.2015 um 11:48 Uhr, anonyme Bewertung ohne Kommentar:

13.06.2015 um 23:51 Uhr, Gerald Wagner schrieb:

Am 06.06.2015 habe ich gemeinsam mit meiner Frau diesen besagten Europaradweg von Werder(Havel) nach Beelitz und zurück befahren. Dieser Radweg ist auf besagtem Steckenabschnitt teilweise in so schlechtem Zustand, das meine Frau sich auf einem Gefälleabschnitt (ca. 6 -7 Km vor Werder mit dem Fahrrad überschlagen hat. Das Resultat: gebrochener Mittelhandknochen an d. linken Hand, gebrochener Kiefer links und zahlreiche Prellungen. Problem: die Baumwurzeln haben die Asphaltdeckke bis zu ca. 8 cm angehoben. Diese Passagen wurden nur zum Teil mit Teer überdeckt - aber so, das sich diese kleinen Hügel zu großen Hügeln vergrößert haben! Eine echte Schade!! Es gibt keine Hinweisschilder über schlechte Wegstrecke oder markierte Holperer p. Markierspray. Leider haben wir keine Fotos davon gemacht und andere Radfahrer waren /stehen leider auch nicht als Zeugen zur Verfügung (da habt Ihr Verantworlichen diesmal noch echt Glück gehabt!! Unsere Rechtsanwälte haben sich schon seeehr auf Euch gefreut!!!) Ansonsten hätten wir die Verantwortlichen auf alles verwertbare Vermögen(Schmerzensgeld, Verdienstausfall etc.)verklagt. Wir sind beide langjährige Fahrradfahrer - also an unserer Fahrweise alleine liegt es sicherlich nicht!!! Hiermit warnen wir jeden Fahrradfahrer vor der Benutzunmg des besagten Teilstückes dieses Fahradweges. Lieber über die Autobahn fahren, als dieses Teilstück des Radweges benutzen, oder das Fahrrad darüber tragen!!! So eine schlecht gewartete Strecke haben wir in unserem ganzen Leben noch nicht erlebt!!!Landschaftlich recht schön, leider viel Autobahnlärm. Hier Rad fahren - nieeee wieder!!!

31.05.2015 um 13:06 Uhr, Philipp schrieb:

Der Radweg ist in Brandenburg sehr gut ausgebaut. Ich bin den Europaradweg von Gräfenhainichen bis Berlin gefahren. In Sachsen-Anhalt ist der Radweg nicht gut ausgebaut, da man hier auf sehr vielen Schotterwegen fahren muss und die Landschaft hier nicht besonders schön ist. Um so schöner waren die Städte Lutherstadt Wittenberg, Bad Belzig, Potsdam und Berlin. Ich würde die Tour in Brandenburg auf jeden Fall nochmal machen, in Sachsen-Anhalt hingegen erst bei Verbesserung der Wegqualität und Wegführung.

alle Kommentare anzeigen

1. Dieses Angebot bewerten

2. Kommentar zu diesem

Angebot schreiben

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder gewerblich genutzt!

Touristische Angebote am Europaradweg R 1
zurücknach oben
FamilienKinder & JugendlicheBarrierefrei unterwegsRadfahrenWandernWasserSport & AktivWellness & KurNaturKulturPreußisches ArkadienDrehorteStädteEssen & TrinkenFamilienpass66 Seen-WanderwegKanuMotor- & HausbootAusflugsschifffahrtUnterkunft am WasserBadenBadestellenWellnessangeboteThermenErlebnisbäderZoosSchlösser & ParksKirchen, Klöster & BurgenRestauranttippsAb-Hof-Verkauf
x
x