Kahnfahrt im Spreewald © TMB-Fotoarchiv/TVb-mosta
Karte schließen
0331 2004747Reiseexperten
Wir im Social Web
  YouTubeBlog  
0 Herzchen
0 Bewertung(en) | Bewertung abgeben

Kontakt


Altmarkt 24
03046 Cottbus

Unterkünfte vor Ort

Brandenburgisches Apothekenmuseum in der Löwen-Apotheke Cottbus

Das Brandenburgische Apothekenmuseum in der Löwen-Apotheke Cottbus zeigt die wechselvolle Geschichte des Apothekerhandwerks in seinen verschiedenen Facetten. In den unterschiedlichen Ausstellungsräumen, wie dem Arzneikeller, dem Labor, der Offizin sowie der Kräuter- und Giftkammer lernen Besucher den über 750 Jahre alten Beruf des Apothekers mit seinen vielfältigen Tätigkeiten kennen.

Darüber hinaus gibt es jährliche Wechselausstellungen sowie ein Kräuterlädchen, in dem Kräuter, ausgefallene Teesorten und selbst zusammengestellte Teemischungen erworben werden können.

Sonderausstellung bis 31.12.2017: "Von Arsen bis Zyankali - die Geschichten der Agatha Christie"
Vom 17. Januar bis 31. Dezember 2017 wird im Brandenburgischen Apothekenmuseum die interessante Lebensgeschichte der Agatha Christie erzählt, die auch den Beruf der Apothekerin ausgeübt hat. Es werden verschiedene Mordgifte, die sie in ihren Romanen verwendet hat, vorgestellt.
Das Brandenburgische Apothekenmuseum in der Löwen-Apotheke Cottbus zeigt die wechselvolle Geschichte des Apothekerhandwerks in seinen verschiedenen Facetten. In den unterschiedlichen Ausstellungsräumen, wie dem Arzneikeller, dem Labor, der Offizin sowie der Kräuter- und Giftkammer lernen Besucher den über 750 Jahre alten Beruf des Apothekers mit seinen vielfältigen Tätigkeiten kennen.

Darüber hinaus gibt es jährliche Wechselausstellungen sowie ein Kräuterlädchen, in dem Kräuter, ausgefallene Teesorten und selbst zusammengestellte Teemischungen erworben werden können.

Sonderausstellung bis 31.12.2017: "Von Arsen bis Zyankali - die Geschichten der Agatha Christie"
Vom 17. Januar bis 31. Dezember 2017 wird im Brandenburgischen Apothekenmuseum die interessante Lebensgeschichte der Agatha Christie erzählt, die auch den Beruf der Apothekerin ausgeübt hat. Es werden verschiedene Mordgifte, die sie in ihren Romanen verwendet hat, vorgestellt.

Preise

Erwachsene
Preis in EUR 4,00
Kinder
Preis in EUR 2,00
Mit freundlicher Unterstützung von:
Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.
Weitere touristische Angebote vor Ort
Bewertungen / Kommentare
Bewertung dieses Artikels: 0 Herzchen () | 0 Bewertung(en)

1. Dieses Angebot bewerten

2. Kommentar zu diesem

Angebot schreiben

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder gewerblich genutzt!

zurücknach oben
Brandenburg A-ZPotsdamHavellandDahme-SeenlandFlämingPrignitzNiederlausitzLausitzer SeenlandSpreewaldRuppiner SeenlandSeenland Oder-SpreeBarnimer LandElbe-Elster-LandBerlinWerder (Havel)Fontanestadt NeuruppinNeuzelleFörderbrücke F 60 - LichterfeldStadtführungenAusflugsschifffahrtRadeln im HavellandRadeln im FlämingSenftenbergSprembergLauchhammerRadeln im SpreewaldKahnfahrten SpreewaldKanuRadeln im Seenland Oder-SpreeRadeln im Barnimer Land
x
x