Am Alten Rhin northbound of Neuruppin © TMB-Fotoarchiv/Wieck
Karte schließen
0331 2004747Reiseexperten
Wir im Social Web
  YouTubeBlog  
Blick ins Heckentheater © Kammeroper Schloss Rheinsberg/Henry Mundt

Veranstaltungsort

Schlosspark Rheinsberg - Heckentheater
L15 1
16831 Rheinsberg
+49 (0)33931-7250
+49 (0)33931-72515

Info / Kontakt

Tourist Information Rheinsberg
Remise am Schloss/ Mühlenstraße 15a
16831 Rheinsberg
+49 (0)33931-349416
+49 (0)33931-349422

Unterkünfte vor Ort

Kammeroper Schloss Rheinsberg: Zauberflöte

Termine

08.08.2014 | 20:00 Uhr

Beschreibung

Durch Feuer und Wasser muss Prinz Tamino gehen, um seine Liebe zu bezeugen. Im Auftrag der Königin der Nacht wird er ausgesandt, um die geliebte Pamina aus den Fängen des scheinbar bösen Sarastro zu befreien. Doch die Grenzen zwischen heller und dunkler Macht sind nicht klar gesteckt. Unterstützung erhält der Prinz durch den munteren Vogelhändler Papageno, drei weise Knaben und eine Zauberflöte, mit deren Hilfe er Pamina rufen kann. Drei mysteriöse Damen aus dem Reich der Dunkelheit lassen die beiden Helden nicht aus den Augen.

Mozarts zeitloses Meisterwerk, ursprünglich für das bürgerliche Volkstheater geschrieben, verknüpft märchenhafte Elemente mit Ideen der Freimaurerei und der Aufklärung. Es erzählt vom Zauber der unbesiegbaren Liebe und vom Kampf der Dualität: Leben oder Tod, Gut oder Böse, Weisheit oder Macht. Erlebbar gemacht durch die magische Musik von Wolfgang Amadeus Mozart.

Oper von Wolfgang Amadeus Mozart
Musikalische Leitung: Michael Helmrath

Beschreibung

Durch Feuer und Wasser muss Prinz Tamino gehen, um seine Liebe zu bezeugen. Im Auftrag der Königin der Nacht wird er ausgesandt, um die geliebte Pamina aus den Fängen des scheinbar bösen Sarastro zu befreien. Doch die Grenzen zwischen heller und dunkler Macht sind nicht klar gesteckt. Unterstützung erhält der Prinz durch den munteren Vogelhändler Papageno, drei weise Knaben und eine Zauberflöte, mit deren Hilfe er Pamina rufen kann. Drei mysteriöse Damen aus dem Reich der Dunkelheit lassen die beiden Helden nicht aus den Augen.

Mozarts zeitloses Meisterwerk, ursprünglich für das bürgerliche Volkstheater geschrieben, verknüpft märchenhafte Elemente mit Ideen der Freimaurerei und der Aufklärung. Es erzählt vom Zauber der unbesiegbaren Liebe und vom Kampf der Dualität: Leben oder Tod, Gut oder Böse, Weisheit oder Macht. Erlebbar gemacht durch die magische Musik von Wolfgang Amadeus Mozart.

Oper von Wolfgang Amadeus Mozart
Musikalische Leitung: Michael Helmrath

Preis

22,00 - 105,00 Euro
zuzüglich Vorverkaufs- und Systemgebühr

Weitere Informationen

Mit freundlicher Unterstützung von:
Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.
Weitere touristische Angebote vor Ort
zurücknach oben
Brandenburg A-ZPotsdamHavellandDahme-SeenlandFlämingPrignitzNiederlausitzSpreewaldRuppiner SeenlandSeenland Oder-SpreeBarnimer LandElbe-Elster-LandBerlinSchloss und Park SanssouciSchloss und Park BabelsbergSchloss CecilienhofKetzinWerder (Havel)Burg RabensteinLübbenauSchlepzigLübbenFürstenberg/HavelRheinsbergFontanestadt NeuruppinLinumNeuzelleSchiffshebewerk NiederfinowGroß SchönebeckFörderbrücke F 60 - Lichterfeld