Lenzen im Biosphärenreservat Elbtalauen © Stadt Lenzen
Karte schließen
0331 2004747Reiseexperten
Wir im Social Web
  YouTubeBlog  
0 Herzchen
0 Bewertung(en) | Bewertung abgeben

Kontakt

Gasthaus "Zum Storchenhof"
Rühstädter Dorfstraße 11
19322 Rühstädt

Unterkünfte vor Ort

Tour durch das Europäische Storchendorf Rühstädt

Im kleinen Dorf Rühstädt an der Elbe dreht sich alles um den Storch. Das ist kein Wunder, denn von April bis August quartieren sich die imposanten Tiere hier, mitten im Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg, in mehr als 30 Horsten ein. Dieser in Mitteleuropa einzigartige Storchenrekord, hat dem Ort den Titel "Europäisches Storchendorf" beschert. Wer Rühstädt ab Mitte Mai einen Besuch abstattet, kann am Abend ein ganz besonderes Schauspiel erleben. Die Storcheneltern kehren nach ihrer Futtersuche in den Elbauen in die Horste zurück, um ihre Jungen zu füttern. Begleitet wird die Szene von lautem Geklapper, das am Abend durch das ansonsten ruhige Dorf hallt.

Unser Angebot

"Rühstädter Storchenfeierabend"
Erleben Sie den Einflug der Störche, ihr Begrüßungsgeklapper und die Fütterung der Jungtiere bei der geführten Tour "Rühstädter Storchenfeierabend".
Bei der ca. 1,5 km langen Führung durch Rühstädt erhalten Sie Einblick in das interessante Familienleben des Weltenbummlers. Vom Fotopunkt aus sind Sie auf Augenhöhe mit den Störchen. Die Mitarbeiter des NABU, der Naturwacht und des Storchenclubs berichten kompetent und abwechslungsreich vom Leben der Rühstädter Störche. Auf Tour mit dabei ist ein tragbares Beobachtungsfernrohr, das die Störche im wahrsten Sinne des Wortes nahebringt.

Termine 2017: 20. Mai bis 12. August (jeden Samstag)

Treffpunkt: 
20 Uhr im Gasthaus "Zum Storchenhof", Rühstädter Dorfstraße 11 in Rühstädt

Die Führung beginnt mit einer Einführung bei einem Imbiss inkl. 1 Getränk. Dann startet der Rundgang durchs Dorf, auf dem viele der mehr als 30 Horste zu sehen sind. Abschluss und Höhepunkt der Tour ist der Aufstieg zum Fotopunkt auf einem eigens für die Beobachtung hergerichteten Balkon, von dem aus mit dem Spektiv direkt in die Nester gesehen werden kann. Ende der Führung gegen 22 Uhr.

Preis: 19,00 Euro pro Person, ermäßigt für Kinder unter 14 Jahren 13,00 Euro

Anmeldung und Buchung:
jeweils bis Samstag 17 Uhr im Gasthof "Zum Storchenhof"
Tel. 038791-6642, E-Mail: info@storchenhof-jantzen.de

Die Erlebnisführung ist mit Ausnahme des Fotopunkts auch für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen geeignet.

Unsere Tipps:
Im kleinen Dorf Rühstädt an der Elbe dreht sich alles um den Storch. Das ist kein Wunder, denn von April bis August quartieren sich die imposanten Tiere hier, mitten im Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg, in mehr als 30 Horsten ein. Dieser in Mitteleuropa einzigartige Storchenrekord, hat dem Ort den Titel "Europäisches Storchendorf" beschert. Wer Rühstädt ab Mitte Mai einen Besuch abstattet, kann am Abend ein ganz besonderes Schauspiel erleben. Die Storcheneltern kehren nach ihrer Futtersuche in den Elbauen in die Horste zurück, um ihre Jungen zu füttern. Begleitet wird die Szene von lautem Geklapper, das am Abend durch das ansonsten ruhige Dorf hallt.

Unser Angebot

"Rühstädter Storchenfeierabend"
Erleben Sie den Einflug der Störche, ihr Begrüßungsgeklapper und die Fütterung der Jungtiere bei der geführten Tour "Rühstädter Storchenfeierabend".
Bei der ca. 1,5 km langen Führung durch Rühstädt erhalten Sie Einblick in das interessante Familienleben des Weltenbummlers. Vom Fotopunkt aus sind Sie auf Augenhöhe mit den Störchen. Die Mitarbeiter des NABU, der Naturwacht und des Storchenclubs berichten kompetent und abwechslungsreich vom Leben der Rühstädter Störche. Auf Tour mit dabei ist ein tragbares Beobachtungsfernrohr, das die Störche im wahrsten Sinne des Wortes nahebringt.

Termine 2017: 20. Mai bis 12. August (jeden Samstag)

Treffpunkt: 
20 Uhr im Gasthaus "Zum Storchenhof", Rühstädter Dorfstraße 11 in Rühstädt

Die Führung beginnt mit einer Einführung bei einem Imbiss inkl. 1 Getränk. Dann startet der Rundgang durchs Dorf, auf dem viele der mehr als 30 Horste zu sehen sind. Abschluss und Höhepunkt der Tour ist der Aufstieg zum Fotopunkt auf einem eigens für die Beobachtung hergerichteten Balkon, von dem aus mit dem Spektiv direkt in die Nester gesehen werden kann. Ende der Führung gegen 22 Uhr.

Preis: 19,00 Euro pro Person, ermäßigt für Kinder unter 14 Jahren 13,00 Euro

Anmeldung und Buchung:
jeweils bis Samstag 17 Uhr im Gasthof "Zum Storchenhof"
Tel...
Mit freundlicher Unterstützung von:
Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.
Weitere touristische Angebote vor Ort
Bewertungen / Kommentare
Bewertung dieses Artikels: 0 Herzchen () | 0 Bewertung(en)

1. Dieses Angebot bewerten

2. Kommentar zu diesem

Angebot schreiben

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder gewerblich genutzt!

zurücknach oben
Brandenburg A-ZPotsdamHavellandDahme-SeenlandFlämingPrignitzNiederlausitzLausitzer SeenlandSpreewaldRuppiner SeenlandSeenland Oder-SpreeBarnimer LandElbe-Elster-LandBerlinWerder (Havel)Fontanestadt NeuruppinNeuzelleFörderbrücke F 60 - LichterfeldStadtführungenAusflugsschifffahrtRadeln im HavellandRadeln im FlämingRadeln in der PrignitzRadeln in der NiederlausitzSenftenbergSprembergRadeln im SpreewaldKahnfahrten SpreewaldRadeln im Seenland Oder-SpreeRadeln im Barnimer Land
x
x