Blick auf Schloss und Park Babelsberg, Foto: TMB-Fotoarchiv/Yorck Maecke
Karte schließen
0331 2004747Reiseexperten
Wir im Social Web
  YouTubeBlog  
Kundenbewertung: 4,38 Herzchen

Kontakt


Neue Straße 9
14482 Potsdam

Privatzimmer Libera

Das kleine Privatzimmer befindet sich im Erdgeschoß eines Zweifamilienhauses in unmittelbarer Nähe des Schlossparkes Babelsberg. Die Einrichtung ist zweckmäßig und gemütlich. Das Nichtraucherzimmer verfügt über DU/WC. Eine Straßenbahnhaltestelle ist in ca. 5 Minuten Fußweg zu erreichen. In unmittelbarer Nähe befinden sich Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten.
Das kleine Privatzimmer befindet sich im Erdgeschoß eines Zweifamilienhauses in unmittelbarer Nähe des Schlossparkes Babelsberg. Die Einrichtung ist zweckmäßig und gemütlich. Das Nichtraucherzimmer verfügt über DU/WC. Eine Straßenbahnhaltestelle ist in ca. 5 Minuten Fußweg zu erreichen. In unmittelbarer Nähe befinden sich Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten.
Mit freundlicher Unterstützung von:
Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.
Weitere touristische Angebote vor Ort
Kundenbewertung:
Bewertungen / Kommentare
Bewertung dieses Artikels: 4,38 Herzchen (4.38) | 13 Bewertung(en)
13 Kommentar(e)
12.06.2017 um 17:25 Uhr, Erna Maria Schmidt schrieb:

Positiv:
Zentrale Lage und Sauberkeit.

Negativ:
Ich fühlte mich ständig unter Beobachtung, man war oft vor dem Fenster (EG), vor der Türe, "Unterhaltung" durch Zurufe etc.. Man vermietet dort nur ein Zimmer und konzentriert sich wohl voll auf diesen Gast.

10.04.2017 um 18:27 Uhr, Kristin Hoffmann schrieb:

Negativ:
Ich musste die Unterkunft wechseln, da ich am Anreisetag, mit dem Zug , mehrmals die Erreichbarkeitszeit der alten Dame feststellelln wollte. Man sagte mir an der Info- Gott sei Dank , bin ich an diesem Tag da furchgekommen , sie sei schwerhörig und würde kein Telefon hören. Die Info - ich niemals - hatte es dann geschafft , es mir zu sagen. Ankunft : hatte vorher gesagt , alleinreisend mit Gehbehinderung durch knieop' s ; ich sah ein Arbeitsamt und , wie sich später herausstellte, gab es ganz in der Nähe auch ein Asylantenwohnheim. Ich hatte es gefunden , die Vermieterin war am Fernsehen - offene Türen - wollte erst noch schnell zu Ende schauen und das gesamte Geld sofort, was ich im Zug nicht mit mir führen wollte und so konnte ich mich - zu meinem Glück - auf die Hälfte einigen und in zwei Tagen den Rest. Lange Rede, kurzer Sinn,Fernseher ging kein Sender und so sass ich bei Enten und Igel in der Gartenlaube und traute mich bei Dunkelheit nicht mehr raus. Die nächsten Tage fühlte ich mich durch die Situation merklich gestresst er , besonders durch die " nicht Kommunikation " mit der Vermieterin. Den Rest kennen Sie ja, ich war heilfroh , nach Babelsberg mit ihrer Hilfe wechseln zu können und es ging mir dort viel besser.

25.11.2016 um 08:07 Uhr, schrieb:

Negativ:
sehr kleines Bad ohne Spiegel

alle Kommentare anzeigen

1. Dieses Angebot bewerten

2. Kommentar zu diesem

Angebot schreiben

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder gewerblich genutzt!

zurücknach oben
Brandenburg A-ZPotsdamHavellandDahme-SeenlandFlämingPrignitzNiederlausitzLausitzer SeenlandSpreewaldRuppiner SeenlandSeenland Oder-SpreeBarnimer LandElbe-Elster-LandBerlinWerder (Havel)Fontanestadt NeuruppinBuckow Förderbrücke F 60 - LichterfeldStadtführungenAusflugsschifffahrtRadeln im HavellandRadeln im FlämingWandernSenftenbergSprembergRadeln im SpreewaldKahnfahrten SpreewaldKanuRadeln im Seenland Oder-SpreeRadeln im Barnimer Land
x
x