Sonnenbad am Schwielowsee © TMB-Fotoarchiv/Paul Hahn
Karte schließen
0331 2004747Reiseexperten
Wir im Social Web
  YouTubeBlog  
Dorfkirche Gortz, Foto: Förderverein Dorfkirche Gortz e.V.
0 Herzchen
0 Bewertung(en) | Bewertung abgeben

Kontakt

Förderverein Gortz e.V.
Gortzer Dorfstraße 27
14778 Beetzseeheide OT Gortz
033836-40591
033836-20554

Kirche Gortz

Die Dorfkirche Gortz liegt ca. 14 km nordöstlich von der Stadt Brandenburg an der Havel. Das Gotteshaus ist ein spätgotischer rechteckiger Feldsteinbau mit Backsteinkanten und wird stilistisch datiert zwischen 1480-1500. Ursprünglich sind der rechteckige Saalbau mit dem gestuften Spitzbogenportal und das als Blende zugesetzte kleine Fenster an der Südseite der Kirche. Auch der schöne Blendarkadengiebel an der Ostseite stammt aus der Entstehungszeit. Alle anderen Fenster sind in der Barockzeit hinzugefügt worden und 1906 durch neogotische Spitzbogenfenster ersetzt worden. Der quadratische Westturm ist in der Barockzeit vor die Westfassade bebaut worden, durch ihn betritt man heute die Kirche.

Im Innern empfängt den Besucher eine einheitliche historistische Gestaltung von 1906. Sowohl die Decke als auch die Fensterfaschen und Wände sind mit rankenden Pflanzenmotiven abwechslungsreich bemalt. Charakteristisch für die Entstehungszeit ist der barocke Kanzelaltar von 1724. Die von Weinlaub und Kornähren umwundenen Säulen tragen ein Gebälk mit gesprengtem Giebel. Der Kanzelkorb nimmt die Stellung des Altarbildes ein. Den optischen Gegenpol zum Kanzelaltar bildet die Orgelempore mit der restaurierten Eifert Orgel.

Der Förderverein Gortz e.V. engagiert sich für die Erhaltung der Dorfkirche, für die Förderung der Kultur und des Tourismus. Er veranstaltet Konzerte, Theateraufführungen und Lesungen, wie den Gortzer Sommerlustgarten, die von Märkten begleitet werden. Ferner bietet der Verein kunsthistorische Führungen an zu „den Schönen vom Lande, den Dorfkirchen rund um den Beetzsee“ sowie zu den „Klöstern der Asketen, die Zisterzienser in Brandenburg, Kloster Zinna & Lehnin“.

Besuchen Sie uns und besichtigen Sie unsere schöne kleine Dorfkirche!

Öffnungszeiten: nach Vereinbarung Tel. 033836 40591 (Förderverein Gortz e.V., Frau Rose)
Die Dorfkirche Gortz liegt ca. 14 km nordöstlich von der Stadt Brandenburg an der Havel. Das Gotteshaus ist ein spätgotischer rechteckiger Feldsteinbau mit Backsteinkanten und wird stilistisch datiert zwischen 1480-1500. Ursprünglich sind der rechteckige Saalbau mit dem gestuften Spitzbogenportal und das als Blende zugesetzte kleine Fenster an der Südseite der Kirche. Auch der schöne Blendarkadengiebel an der Ostseite stammt aus der Entstehungszeit. Alle anderen Fenster sind in der Barockzeit hinzugefügt worden und 1906 durch neogotische Spitzbogenfenster ersetzt worden. Der quadratische Westturm ist in der Barockzeit vor die Westfassade bebaut worden, durch ihn betritt man heute die Kirche.

Im Innern empfängt den Besucher eine einheitliche historistische Gestaltung von 1906. Sowohl die Decke als auch die Fensterfaschen und Wände sind mit rankenden Pflanzenmotiven abwechslungsreich bemalt. Charakteristisch für die Entstehungszeit ist der barocke Kanzelaltar von 1724. Die von Weinlaub und Kornähren umwundenen Säulen tragen ein Gebälk mit gesprengtem Giebel. Der Kanzelkorb nimmt die Stellung des Altarbildes ein. Den optischen Gegenpol zum Kanzelaltar bildet die Orgelempore mit der restaurierten Eifert Orgel.

Der Förderverein Gortz e.V. engagiert sich für die Erhaltung der Dorfkirche, für die Förderung der Kultur und des Tourismus. Er veranstaltet Konzerte, Theateraufführungen und Lesungen, wie den Gortzer Sommerlustgarten, die von Märkten begleitet werden. Ferner bietet der Verein kunsthistorische Führungen an zu „den Schönen vom Lande, den Dorfkirchen rund um den Beetzsee“ sowie zu den „Klöstern der Asketen, die Zisterzienser in Brandenburg, Kloster Zinna & Lehnin“.

Besuchen Sie uns und besichtigen Sie unsere schöne kleine Dorfkirche!

Öffnungszeiten: nach Vereinbarung Tel. 033836 40591 (Förderverein Gortz e.V., Frau Rose)
Mit freundlicher Unterstützung von:
Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.
Weitere touristische Angebote vor Ort
Bewertungen / Kommentare
Bewertung dieses Artikels: 0 Herzchen () | 0 Bewertung(en)

1. Dieses Angebot bewerten

2. Kommentar zu diesem

Angebot schreiben

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder gewerblich genutzt!

zurücknach oben
Brandenburg A-ZPotsdamHavellandDahme-SeenlandFlämingPrignitzNiederlausitzLausitzer SeenlandSpreewaldRuppiner SeenlandSeenland Oder-SpreeBarnimer LandElbe-Elster-LandBerlinWerder (Havel)Fontanestadt NeuruppinNeuzelleFörderbrücke F 60 - LichterfeldStadtführungenAusflugsschifffahrtRadeln im HavellandRadeln im FlämingRadeln in der PrignitzSenftenbergRadeln im SpreewaldKahnfahrten SpreewaldRadeln im Ruppiner SeenlandKanuRadeln im Seenland Oder-SpreeRadeln im Barnimer Land
x
x