Sonnenbad am Schwielowsee © TMB-Fotoarchiv/Paul Hahn
Karte schließen
0331 2004747Reiseexperten
Wir im Social Web
  YouTubeBlog  
Stägehaus Paaren im Glien, Foto: Tourismusverband Havelland e.V.

Kontakt


Hauptstraße 35
14621 Schönwalde-Glien OT Paaren im Glien

Stägehaus in Paaren im Glien

Das Stägehaus ist das älteste Haus in Paaren im Glien. Um 1678 als havelländisches Mittelganghaus mit Fachwerk und Lehmwänden erbaut, war es für 8 Generationen Wohn- und Arbeitsstätte der Familie Stäge. Im Stägehaus lässt sich Geschichte erleben. Heute finden Sie hier ein kleines Bauernmuseum mit gemütlichem Café, einem traditionellen Holzbackofen, alter Landtechnik, einer original schwarzen Küche sowie der historischen Ausstellung "Die Kunst des Buttermachens im Havelland".
Das Stägehaus ist das älteste Haus in Paaren im Glien. Um 1678 als havelländisches Mittelganghaus mit Fachwerk und Lehmwänden erbaut, war es für 8 Generationen Wohn- und Arbeitsstätte der Familie Stäge. Im Stägehaus lässt sich Geschichte erleben. Heute finden Sie hier ein kleines Bauernmuseum mit gemütlichem Café, einem traditionellen Holzbackofen, alter Landtechnik, einer original schwarzen Küche sowie der historischen Ausstellung "Die Kunst des Buttermachens im Havelland".

Öffnungszeiten

Für den Zeitraum: 01.04.2016 - 31.10.2016
Mittwoch 10:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag 10:00 - 18:00 Uhr
Freitag 09:00 - 18:00 Uhr
Samstag 10:00 - 18:00 Uhr
Sonntag 10:00 - 18:00 Uhr
Die Öffnungszeiten ändern sich ab dem 01.11.2016.
Mit freundlicher Unterstützung von:
Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.
Weitere touristische Angebote vor Ort
Bewertungen / Kommentare
Bewertung dieses Artikels: 3,00 Herzchen (3.00) | 2 Bewertung(en)
2 Kommentar(e)
01.05.2016 um 19:57 Uhr, Jörg schrieb:

Waren heute zum ersten Mal im Stägehaus und haben dort Kuchen und Eis gegessen. Auffalend lang war die Wartezeit bis zur Bestellung und auch bis zum Bringen des Essens. Die Kuchenstücke waren frisch und lecker. Die Eisbecher waren jedoch größtenteils misslungen. Dies stellte aber auch die sehr freundliche Bedienung ganz allein von sich aus fest und bot gleich eine günstigere Rechnung an. Der am Ende genannte Preis war fair. So ein Zuvorkommen habe ich bisher noch nicht erlebt. Das dritte Herz hat das Stägehaus allein der netten jungen Dame zu verdanken, die uns bedient hat.

28.04.2015 um 22:37 Uhr, Ingrid Kaufmann schrieb:

Wir sind oft im Stägehaus, genießen den frisch gebackenen Kuchen und die gemütliche Atmosphäre im Haus und Garten. Der Artikel könnte noch etwas ausführlicher das Haus beschreiben.

1. Dieses Angebot bewerten

2. Kommentar zu diesem

Angebot schreiben

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder gewerblich genutzt!

zurücknach oben
Brandenburg A-ZPotsdamHavellandDahme-SeenlandFlämingPrignitzNiederlausitzLausitzer SeenlandSpreewaldRuppiner SeenlandSeenland Oder-SpreeBarnimer LandElbe-Elster-LandBerlinWerder (Havel)Fontanestadt NeuruppinNeuzelleFörderbrücke F 60 - LichterfeldStadtführungenAusflugsschifffahrtRadeln im HavellandRadeln im FlämingRadeln in der PrignitzSenftenbergRadeln im SpreewaldKahnfahrten SpreewaldRadeln im Ruppiner SeenlandKanuRadeln im Seenland Oder-SpreeRadeln im Barnimer Land
x
x