Fläming © TMB Fotoarchiv, Foto: Hahn
Karte schließen
0331 2004747Reiseexperten
Wir im Social Web
  YouTubeBlog  
0 Herzchen
0 Bewertung(en) | Bewertung abgeben

Kontakt


Seebadallee 45
15834 Rangsdorf

Unterkünfte vor Ort

Rangsdorf

Rund 10 km südlich Berlins liegt Rangsdorf – durch seine Nähe zur Hauptstadt gerngenutztes Erholungsgebiet der Berliner. Seine Blütezeit hatte der Ort in der Zeit des Nationalsozialismus, als am Ufer des Sees ein Flugplatz mit einem Hafen für Wasserflugzeuge und eine Fliegerschule entstanden. Die einzige Frau unter 60 Flugschülerin war die damals 18-Jährige Beate Köstlin – später besser bekannt als Beate Uhse. Im angeschlossenen Flugclub verkehrten weitere Prominente, wie Heinz Rühmann, der seine Privatmaschine hier parkte oder Lale Andersen und Hans Albers, die im Casino am See auftraten. In den Kriegsjahren des 2. Weltkriegs nutzten die Bücker-Werke die Anlage zum Flugzeugbau und Rangsdorf wurde Fliegerhorst für die Luftwaffe. Im Juli 1944 startete und landete Graf Stauffenberg in Rangsdorf zu seinem Hitler-Attentat. Mo, Do, Fr 10-16, Di 13-18 und Sa 09-12 Uhr

Rund 10 km südlich Berlins liegt Rangsdorf – durch seine Nähe zur Hauptstadt gerngenutztes Erholungsgebiet der Berliner. Seine Blütezeit hatte der Ort in der Zeit des Nationalsozialismus, als am Ufer des Sees ein Flugplatz mit einem Hafen für Wasserflugzeuge und eine Fliegerschule entstanden. Die einzige Frau unter 60 Flugschülerin war die damals 18-Jährige Beate Köstlin – später besser bekannt als Beate Uhse. Im angeschlossenen Flugclub verkehrten weitere Prominente, wie Heinz Rühmann, der seine Privatmaschine hier parkte oder Lale Andersen und Hans Albers, die im Casino am See auftraten. In den Kriegsjahren des 2. Weltkriegs nutzten die Bücker-Werke die Anlage zum Flugzeugbau und Rangsdorf wurde Fliegerhorst für die Luftwaffe. Im Juli 1944 startete und landete Graf Stauffenberg in Rangsdorf zu seinem Hitler-Attentat. Mo, Do, Fr 10-16, Di 13-18 und Sa 09-12 Uhr

Mit freundlicher Unterstützung von:
Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.
Weitere touristische Angebote vor Ort
Bewertungen / Kommentare
Bewertung dieses Artikels: 0 Herzchen () | 0 Bewertung(en)

1. Dieses Angebot bewerten

2. Kommentar zu diesem

Angebot schreiben

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder gewerblich genutzt!

zurücknach oben
Brandenburg A-ZPotsdamHavellandDahme-SeenlandFlämingPrignitzNiederlausitzLausitzer SeenlandSpreewaldRuppiner SeenlandSeenland Oder-SpreeBarnimer LandElbe-Elster-LandBerlinWerder (Havel)Fontanestadt NeuruppinNeuzelleFörderbrücke F 60 - LichterfeldStadtführungenAusflugsschifffahrtRadeln im HavellandRadeln im FlämingSenftenbergSprembergRadeln im SpreewaldKahnfahrten SpreewaldRadeln im Ruppiner SeenlandKanuRadeln im Seenland Oder-SpreeRadeln im Barnimer Land
x
x