Fläming © TMB Fotoarchiv, Foto: Hahn
Karte schließen
0331 2004747Reiseexperten
Wir im Social Web
  YouTubeBlog  

Kontakt


am Pfefferfließ
14959 Trebbin OT Stangenhagen
Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V.
033731-700460
033731-700461

Unterkünfte vor Ort Weitere Informationen

Vogelbeobachtungsturm am Pfefferfließ bei Stangenhagen

Vom Beobachtungsturm am Pfefferfließ aus können Sie zu jeder Jahreszeit die faszinierende Vogelwelt erleben. Im Frühling und Herbst rasten Zugvögel, im Sommer ziehen Wasservögel ihre Jungen auf und der Fischadler brütet auf einem Mat im See. Große Gänsetrupps, die bei uns überwintern sehen Sie in der kalten Jahreszeit. Kraniche und Silberreiher können ganzjährig beobachtet werden. Eine Infotafel im Turm zeigt die vorkommenden Vogelarten.

Tipp:
Beste Lichtverhältnisse für die Vogelbeobachtung herrschen spät nachmittags und abends.

Anfahrt:
Der Turm liegt in der Strassgrabenniederung direkt am Schwanensee. Parkmöglichkeiten sind in Stangenhagen oder an der B246 am Pfeffergraben kurz hinter Stangenhagen Richtung Zauchwitz vorhanden. Ein Spaziergang führt auf etwa einem Kilometer am Pfeffergraben entlang zum Turm.

GPS: 52° 12‘ 9.90“ N | 13° 5‘ 33.31“ E
Vom Beobachtungsturm am Pfefferfließ aus können Sie zu jeder Jahreszeit die faszinierende Vogelwelt erleben. Im Frühling und Herbst rasten Zugvögel, im Sommer ziehen Wasservögel ihre Jungen auf und der Fischadler brütet auf einem Mat im See. Große Gänsetrupps, die bei uns überwintern sehen Sie in der kalten Jahreszeit. Kraniche und Silberreiher können ganzjährig beobachtet werden. Eine Infotafel im Turm zeigt die vorkommenden Vogelarten.

Tipp:
Beste Lichtverhältnisse für die Vogelbeobachtung herrschen spät nachmittags und abends.

Anfahrt:
Der Turm liegt in der Strassgrabenniederung direkt am Schwanensee. Parkmöglichkeiten sind in Stangenhagen oder an der B246 am Pfeffergraben kurz hinter Stangenhagen Richtung Zauchwitz vorhanden. Ein Spaziergang führt auf etwa einem Kilometer am Pfeffergraben entlang zum Turm.

GPS: 52° 12‘ 9.90“ N | 13° 5‘ 33.31“ E

Öffnungszeiten

Montag 10:00 - 17:00 Uhr
Dienstag 10:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch 10:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag 10:00 - 17:00 Uhr
Freitag 10:00 - 17:00 Uhr
Samstag 10:00 - 17:00 Uhr
Sonntag 10:00 - 17:00 Uhr
Mit freundlicher Unterstützung von:
Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.
Weitere touristische Angebote vor Ort
Bewertungen / Kommentare
Bewertung dieses Artikels: 4,00 Herzchen (4.00) | 1 Bewertung(en)
1 Kommentar(e)
19.10.2014 um 09:33 Uhr, Christoph schrieb:

Leider versperren eine Büsche die Sicht, aber das lässt sich in einem Naturschutzgebiet nicht verhindern :-)

1. Dieses Angebot bewerten

2. Kommentar zu diesem

Angebot schreiben

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder gewerblich genutzt!

zurücknach oben
Brandenburg A-ZPotsdamHavellandDahme-SeenlandFlämingPrignitzNiederlausitzLausitzer SeenlandSpreewaldRuppiner SeenlandSeenland Oder-SpreeBarnimer LandElbe-Elster-LandBerlinWerder (Havel)Fontanestadt NeuruppinNeuzelleFörderbrücke F 60 - LichterfeldStadtführungenAusflugsschifffahrtRadeln im HavellandRadeln im FlämingRadeln in der PrignitzSenftenbergSprembergRadeln im SpreewaldKahnfahrten SpreewaldKanuRadeln im Seenland Oder-SpreeRadeln im Barnimer Land
x
x