Radfahrer in Werder (Havel) zur Baumblüte © TMB-Fotoarchiv/Yorck Maecke
Karte schließen
0331 2004747Reiseexperten
Wir im Social Web
  YouTubeBlog  

Kontakt

Gasthof Zur Linde, Familie Weißmann
Kunersdorfer Str. 1
14552 Wildenbruch

Unterkünfte vor Ort

Landpartie für Genießer

Seit 25 Jahren betreibt Ralf Weißmann mit großem Erfolg seinen Gasthof Zur Linde in Wildenbruch. Gemeinsam mit weiteren Gastronomen aus dem Fläming knüpfte er ein Netzwerk, das es sich zum Ziel gesetzt hat, den Gästen die Schätze ihrer Region, ihre schönsten Orte und ihre herzlichsten Leute vorzustellen. Ihre Genießertouren, die sie als "Genießer-Drehbuch für die Freizeitgestaltung außerhalb der Stadt" verstehen, sind Empfehlungen für Ausflüge zu Fuß, per Rad oder auch mit dem Auto. Ralfs Weißmanns Tipp: die kleine Lindentour rund um den Seddiner See.

Unser Angebot

"Wanderung um den Seddiner See"
Die 10 Kilometer lange Tour, für die man rund drei Stunden einplanen sollte, startet im alten Ortskern des Dorfes Wildenbruch, einem Ortsteil von Michendorf. Vom Gasthof Zur Linde, geht es vorbei an der alten Wehrkirche aus dem 13. Jahrhundert über die Dorfstraße bis zur kleinen Badestelle am Seddiner See. Hier verläuft der Rundwanderweg Seddiner See (Wegkennzeichnung mit einem dunkelgrünen Punkt) über Feldwege und am Ufer entlang bis nach Kähnsdorf. In der dortigen Kulturscheune gibt es häufig Kunstausstellungen oder Veranstaltungen. Nur einen kurzen Abstecher von der Wanderroute entfernt am Ortsausgang von Kähnsdorf gibt es den Findlingsgarten mit vielen Informationen über die geologische Geschichte der Region. In Seddin bietet sich ein kleiner Abstecher aufs Wasser an: beim örtlichen Bootsverleih gibt es das passende Equipment. Der Wanderweg führt dann am Nordufer des Sees bis an den Rand des Golfclubs Seddiner See. Von hier aus geht es weiter über die Feldwege oder durch die Mittelstraße der Golfanlage bis nach Wildenbruch zurück.

Unsere Tipps...
 
Seit 25 Jahren betreibt Ralf Weißmann mit großem Erfolg seinen Gasthof Zur Linde in Wildenbruch. Gemeinsam mit weiteren Gastronomen aus dem Fläming knüpfte er ein Netzwerk, das es sich zum Ziel gesetzt hat, den Gästen die Schätze ihrer Region, ihre schönsten Orte und ihre herzlichsten Leute vorzustellen. Ihre Genießertouren, die sie als "Genießer-Drehbuch für die Freizeitgestaltung außerhalb der Stadt" verstehen, sind Empfehlungen für Ausflüge zu Fuß, per Rad oder auch mit dem Auto. Ralfs Weißmanns Tipp: die kleine Lindentour rund um den Seddiner See.

Unser Angebot

"Wanderung um den Seddiner See"
Die 10 Kilometer lange Tour, für die man rund drei Stunden einplanen sollte, startet im alten Ortskern des Dorfes Wildenbruch, einem Ortsteil von Michendorf. Vom Gasthof Zur Linde, geht es vorbei an der alten Wehrkirche aus dem 13. Jahrhundert über die Dorfstraße bis zur kleinen Badestelle am Seddiner See. Hier verläuft der Rundwanderweg Seddiner See (Wegkennzeichnung mit einem dunkelgrünen Punkt) über Feldwege und am Ufer entlang bis nach Kähnsdorf. In der dortigen Kulturscheune gibt es häufig Kunstausstellungen oder Veranstaltungen. Nur einen kurzen Abstecher von der Wanderroute entfernt am Ortsausgang von Kähnsdorf gibt es den Findlingsgarten mit vielen Informationen über die geologische Geschichte der Region. In Seddin bietet sich ein kleiner Abstecher aufs Wasser an: beim örtlichen Bootsverleih gibt es das passende Equipment. Der Wanderweg führt dann am Nordufer des Sees bis an den Rand des Golfclubs Seddiner See. Von hier aus geht es weiter über die Feldwege oder durch die Mittelstraße der Golfanlage bis nach Wildenbruch zurück.

Unsere Tipps...
 
Mit freundlicher Unterstützung von:
Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Mehr Erlebniswelten

zurücknach oben
Tief durchatmenLandlust auslebenWasser entdeckenKultur erlebenAngebote Erlebniswelt: Landlust auslebenAngebote Erlebniswelt: Kultur erlebenWassermühle Gollmitz: Erlebniswelt Landlust auslebenNationalpark Unteres Odertal: Mächtiges Flussdelta und stille AuenlandschaftenFlaeming-Skate – ein rollendes Familienerlebnis: Erlebniswelt Landlust auslebenEine Genuss-Radtour auf dem Panoramaweg im HavellandWanderung durch die Märkische SchweizKnotenpunkt Radeln in der PrignitzDer Internationale Kunstwanderweg im FlämingConfiserie Felicitas - die Schokoladenseite der LausitzKochkunst vom Feinsten im Restaurant Goldener HahnFeriendomizil Alter Garten in der UckermarkKochschule im Resort Mark BrandenburgLandpartie für GenießerZu Gast im Restaurant Speisenkammer in Burg im SpreewaldBrodowin - ein Ausflug in ein ganz besonderes DorfMit der Familie ins Barnim PanoramaSchloss und Park Branitz: Erlebniswelt Kultur erlebenMärkische Schlössertour: Erlebniswelt Kultur erlebenDas Besucherbergwerk F60 in LichterfeldSchlossurlaub im SpreewaldMuseumsdorf GlashütteKlosteranlage Neuzelle - Museum Himmlisches Theater850 Jahre Dom zu BrandenburgKloster ChorinJüterbog - Stätte der Reformation
x
x