Schlaubetal an der Bremsdorfer Mühle, Foto: Archiv LUGV
Karte schließen
0331 2004747Reiseexperten
Wir im Social Web
  YouTubeBlog  

Das Schlaubetal entdecken!

Im Schlaubetal © Korinna Lerche
Im Schlaubetal Beschilderung © Korinna Lerche
Ragower Mühle, © Schlaubetal, Haus des Gastes
Ragower Mühle, © Schlaubetal, Haus des Gastes
Naturpark Schlaubetal, Foto: Johann Mueller
Klostergarten im Sommer © Tourismus-Information Neuzelle
Blick über den Dorchesee auf die Schwerzkoer Mühle © Tourismus-Information Neuzelle
Schwerzkoer Mühle im Sommer © Tourismus-Information Neuzelle
Im Schlaubetal © Korinna Lerche
Im Schlaubetal © Korinna Lerche
Im Schlaubetal Beschilderung © Korinna Lerche
Ragower Mühle, © Schlaubetal, Haus des Gastes
Ragower Mühle, © Schlaubetal, Haus des Gastes
Naturpark Schlaubetal, Foto: Johann Mueller
Klostergarten im Sommer © Tourismus-Information Neuzelle
Blick über den Dorchesee auf die Schwerzkoer Mühle © Tourismus-Information Neuzelle
Schwerzkoer Mühle im Sommer © Tourismus-Information Neuzelle

Das Schlaubetal - ein einzigartiges Naturparadies

Zu Recht gilt das Schlaubetal als das wohl schönste Bachtal Brandenburgs. In dieser AusfIugsregion südöstlich von Berlin finden Erholungsuchende weitgehend unberührte Natur in wohltuender Abgeschiedenheit und Stille. In ihrem Verlauf fließt die Schlaube durch wildromantische Täler und sumpfige Wiesen, passiert mal dickes Gebüsch, mal weite Wälder. Mit ihrem klaren Wasser speist der Bach malerische Seen und treibt wie vor hundert Jahren klappernde Mühlen an. 

Ruhe finden in stiller Natur

Die Region ist ein Geheimtipp für Naturliebhaber und Wanderer. Vom Erholungsort Müllrose aus können Sie zu dem 25 Kilometer langen Schlaubetal-Wanderweg aufbrechen. Es gibt aber auch eine Vielzahl kleiner Wanderwege. Sie führen oft an denkmalgeschützten alten Mühlen vorbei. Einige dieser Mühlen wie die Bremsdorfer Mühle wurden zu Gaststätten, andere zu einem Mühlenmuseum. In den Mühlen-Gaststätten werden die Spezialitäten der Region wie die Schlaubetalforelle oder der Schlaubetalteller kredenzt. Seine Unberührtheit und Stille machen das Schlaubetal auch zu einem idealen Ort für eine meditative Yogawanderung

Brandenburgs Kleinod der Artenvielfalt

Der Naturpark Schlaubetal, inmitten des Seenlandes Oder-Spree, erstreckt sich auf einer Fläche von 227 km². Das Tal der Schlaube und die Reicherskreuzer Heide bilden das Herz des Naturparks. Über 1000 Pflanzenarten wurden nachgewiesen, darunter 13 Orchideenarten sowie Rippen- und Königsfarn. Fast 200 Vogelarten leben im Naturpark, sogar See- und Fischadler, Uhu und Eisvogel, Schwarzstorch und Schreiadler. Auch Fischotter jagen an den Gewässern, und mehrere Fledermausarten fliegen in der Dämmerung aus ihren Verstecken. Sumpfschildkröte und Bachforelle fühlen sich in den Gewässern wohl. Außerdem wurden 700 Großschmetterlingsarten gezählt.

Kloster Neuzelle - Wunder des Barock

Kulturliebhaber wandeln in Neuzelle, an den Hängen der Oder gelegen, auf den Spuren des Barock in Brandenburg. Vor über 725 Jahren stiftete Heinrich der Erlauchte, Markgraf von Meißen, den Zisterziensern in Neuzelle ein Kloster. Das vollständig erhaltene Zisterzienserkloster ist das größte Barockdenkmal Ost- und Norddeutschlands. Außerhalb des Klosterareals können Sie die Klosterbrauerei, die Klosterbrennerei, das Strohhaus und das Bauernmuseum besichtigen.

Anfahrt

Mit der Bahn: 

Regionalexpresslinie RE 1 bis Frankfurt/Oder, dort umsteigen in die Regionalbahnlinie RB 36 nach Müllrose  

Vom 1. Mai bis 3. Oktober samstags, sonntags und feiertags: Regionalexpresslinie RE 1 bis Jacobsdorf und weiter mit dem Ausflugsbus A400 nach Müllrose 

Regionalexpresslinie RE 2/Regionalbahnlinie RB 19 oder S 46 bis Königs Wusterhausen, dort umsteigen in die Regionalbahnlinie RB 36 über Beeskow nach Müllrose  

Mit dem Auto: 

BAB 12 Berlin - Frankfurt (Oder), Abfahrt – Müllrose, Bundesstraße: B87 Leipzig - Herzberg - Lübben - Beeskow - Frankfurt (Oder)

Ausflugstouren

Oder-Spree-Radweg

Oder-Neiße-Radweg

Mönchsradweg

Wanderweg: Quer durch das Schlaubetal

Video

Yogawandern im Schlaubetal

Freizeitkarten

Fahrrad- und Erlebniskarte, Seenland Oder – Spree (Südteil), Landkreis Oder – Spree, Maßstab: 1:75000 und 1:175000
ISBN-10: 393489576X/ ISBN-13: 978-3934895768
Pietruska Verlag, 2. Auflage. (3. Mai 2010)
6,90 €

Topographische Freizeitkarte, Wandern, Radfahren, Naturpark Schlaubetal, Maßstab 1:50000
5,00 €

Weitere touristische Angebote im Schlaubetal.
zurücknach oben
AusflugsangebotssucheAusflugstippsAusflugsregionenAusflüge in die NaturAusflüge mit der BahnStromtankstellen für ElektroautosKulinarische AusflügeHistorische StadtkerneSchwielowseeBrandenburger HavelseenRheinsberger SeenketteFürstenberger-Lychener SeenketteNeuruppiner Seen-OberhavelSchorfheide & WerbellinseeWandlitzer SeenMärkische SchweizScharmützelseeSchlaubetalHoher FlämingLausitzer SeenlandNaturpark Uckermärkische SeenFlusslandschaft HavelBiosphärenreservat SpreewaldSeenland Oder-SpreeFlusslandschaft ElbeMit DB Regio Nordost in den Naturpark SchlaubetalMit DB Regio Nordost in den Naturpark Barnim und in die SchorfheideMit DB Regio Nordost ins UNESCO-Weltnaturerbe Grumsiner ForstMit DB Regio Nordost in den Naturpark Hoher FlämingMit DB Regio Nordost zur Mecklenburgischen Seenplatte
x
x