Sonnenuntergang am Wandlitzsee © Tourismusverein Naturpark Barnim
Karte schließen
0331 2004747Reiseexperten
Wir im Social Web
  YouTubeBlog  

Beliebte Ausflugsregionen Brandenburgs

Entdecken Sie die Mark!

Ausflugsregion Fürstenberger-Lychener Seenkette: Stechlinsee, Foto: Tourismusverein Fürstenberger Seenland e.V.
Klostergarten im Sommer, Foto: Tourismus-Information Neuzelle
Scharmützelsee in der Vogelperspektive, Foto: Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V
Ausflugsregion Fürstenberger-Lychener Seenkette: Stadtkirche Fürstenberg, Foto: Tourismusverein Fürstenberger Seenland e.V.
Naturpark Schlaubetal, Foto: Johann Mueller
Sonnenuntergang über dem Wandlitzsee, Foto: Naturpark Barnim e.V
Eisenhardt Castle in Belzig, Foto: Ines Block
Klosterkirche, Foto: traubfoto-design
Tagebauerkundung der IBA, Foto: Benjamin Pritzkuleit
Schloss Rheinsberg, Foto: TMB Fotoarchiv, Foto: Boldt
Ausflugsregion Fürstenberger-Lychener Seenkette: Stechlinsee, Foto: Tourismusverein Fürstenberger Seenland e.V.
Klostergarten im Sommer, Foto: Tourismus-Information Neuzelle
Scharmützelsee in der Vogelperspektive, Foto: Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V
Ausflugsregion Fürstenberger-Lychener Seenkette: Stadtkirche Fürstenberg, Foto: Tourismusverein Fürstenberger Seenland e.V.
Naturpark Schlaubetal, Foto: Johann Mueller
Sonnenuntergang über dem Wandlitzsee, Foto: Naturpark Barnim e.V
Eisenhardt Castle in Belzig, Foto: Ines Block
Klosterkirche, Foto: traubfoto-design
Tagebauerkundung der IBA, Foto: Benjamin Pritzkuleit

Brandenburg stellt besonders für die Haupststadt Berlin ein Ausflugsparadies dar. Ob erholsam an einem der vielen Badestrände liegend, vielleicht in einem Restaurant schlemmend oder aktiv mit dem Fahrrad durch die Landschaft gleitend, auf Schusters Rappen die Natur erkundend oder mit dem Kanu auf einem der vielen Seen paddelnd - Brandenburg bietet für jeden die richtige Ausflugstour. Um Ihnen die Wahl etwas leichter zu machen, stellen wir Ihnen an dieser Stelle eine Auswahl an Ausflugszielen vor. Mit der Landkarte, der Zusammenstellung der touristischen Angebote auf jeder Seite und unserem Reiseplaner steht Ihrem Ausflug nichts mehr im Wege!

Unsere Tipps für Ausflüge nach Brandenburg

Blick über den Schwielowsee © TMB-Fotoarchiv/ Hoffmann

Der Schwielowsee, vor den Toren Potsdams, lädt Wassersportler und Naturliebhaber ein. Caputh, Ferch, Geltow und Petzow schmiegen sich an dessen Ufern und bieten ein ideales Ausflugsziel. Die Blütenstadt Werder (Havel) mit dem nördlichsten Weingebiet Deutschlands ist nicht fern. mehr...

Blick auf die Dominsel © STG Brandenburg an der Havel mbH

Rund um die Stadt Brandenburg erschließt sich eines der schönsten Wassersportreviere des Landes: die Brandenburger Havelseen. So lädt die Stadt nicht nur zu Stadterkundungen durch die mittelalterlichen Stadtkerne ein, sondern ist auch Ausgangspunkt für eine Vielzahl von Wassersportmöglichkeiten. mehr...

Schloss Rheinsberg © TMB-Fotoarchiv, Boldt

Die Rheinsberger Seekette, nördlich von Rheinsberg zwischen den Orten Flecken Zechlin und dem Großen Stechlinsee gelegen, gehört sicherlich zu den beliebtesten Ausflugsgebieten Brandenburgs und spannt eine Bogen zwischen Kultur-, Natur- und Wassererlebnis. mehr...

Blick über den Schwielowsee © TMB-Fotoarchiv/ Hoffmann

In der Ausflugsregion Fürstenberger Seenland und Lychener Seen, wo sich zwischen der Wasserstadt Fürstenberg/Havel, Neuglobsow am Stechlinsee und Lychen, der hohe märkische Himmel über weite Wälder, glasklare Seen und den Flusslauf der Havel wölbt, werden Sie vieles finden, was Sie schon lange gesucht haben. mehr...

Klosterkirche © traubfoto-design

Die Ausflugsregion Neuruppiner Seen-Oberhavel erstreckt sich von der Fontanestadt Neuruppin über die Drei-Seen Stadt Lindow und Gransee bis nach Zehdenick an der Oberen Havel. Ausgangspunkt für eine Entdeckungstour ist die Stadt Neuruppin. mehr...

See im Biosphärenresservat Schorfheide © TMB-Fotoarchiv Paul Hahn

Die Ausflugsregion, mitten im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin gelegen, erstreckt sich von Groß Schönebeck im Westen bis nach Chorin im Osten. In der Mitte des Gebietes liegen mit dem Werbellinsee und dem Grimnitzsee zwei Perlen der Mark. mehr...

Das Wandlitzer Seengebiet – zu Recht die Perle zwischen Seen und Wäldern genannt - beginnt direkt vor den nordöstlichen Toren Berlins. Mitten im Naturpark Barnim lässt es sich hier sehr angenehm urlauben! Glasklare Seen, tiefe Wälder, verträumte Wiesen und sanfte Hügellandschaften bieten Raum zum Aufatmen und Entspannen. mehr...

Ausflugsregion Märkische Schweiz: Boote am Schermützelsee © Wolfram Neufeldt

Der Naturpark Märkische Schweiz ist ein Geschenk der Natur an die Mark Brandenburg und eines der schönsten Wandergebiete. Vor 150 Jahren erfand der Pfarrer Sebastian Kneipp das nach ihm benannte Naturheilverfahren. Heute ist es Markenzeichen Buckows dem einzigen anerkannten Kneipp-Kurort Brandenburgs. mehr...

Die Scharmützelseeregion gehört sicherlich zu den bekanntesten Ausflugsregionen Brandenburgs. Der See - auch das märkische Meer genannt - erstreckt sich auf einer Länge von rund 12 Kilometern zwischen dem Kurort Bad Saarow und dem Erholungsort Wendisch Rietz. mehr...

Naturpark Schlaubetal, Foto: Johann Mueller

Das Schlaubetal mit seinem gleichnamigen Naturpark gehört sicherlich zu den schönsten und gleichzeitig unentdecktesten Regionen Brandenburgs. Das Tal erstreckt sich mit einer Abfolge aus der plätschernden Schlaube und vielen eingebetteten Waldseen über rund 40 Kilometer. mehr...

Burgenwanderweg im Wiesenburger Park, Foto: Naturpark Hoher Fläming e.V.

Eine knappe Autostunde vom Berliner Großstadttrubel entfernt, erwartet Sie der Naturpark Hoher Fläming mit dem Kurort Bad Belzig. Geschichte zum Anfassen, exklusive Wellnessangebote und die sanfte Schönheit der Region garantieren einen spannenden und erholsamen Ausflug. mehr...

Tagebauerkundung der IBA © Benjamin Pritzkuleit

Die Lausitz entwickelt sich immer erkennbarer vom Kohlenrevier zum Wassersportparadies. Im Mittelpunkt des Wandels steht die Entwicklung einer Wasserlandschaft deren Herzstück eine mit schiffbaren Kanälen verbundene Wasserwelt von 10 Seen mit circa 7.000 Hektar Wasserfläche sein wird. mehr...

Tischkahnfahrt im Spreewald

Traditionelle Kahnfahrten, zahlreiche kleine Inselgehöfte, verbunden durch kleine und große Wasserstraßen, 200 Jahre alte Häuser, viele Rad- und Wanderwege. Die Traditionen von Sorben und Wenden erleben- ein Volk slawischer Abstammung. Bei bspw. zahlreichen Festen wie Zapust, Stollenreiten, Hahnrupfen. mehr...

zurücknach oben
AusflugsangebotssucheAusflugstippsAusflugsregionenAusflüge in die NaturAusflüge mit der BahnStromtankstellen für ElektroautosKulinarische AusflügeHistorische StadtkerneSchwielowseeBrandenburger HavelseenRheinsberger SeenketteFürstenberger-Lychener SeenketteNeuruppiner Seen-OberhavelSchorfheide & WerbellinseeWandlitzer SeenMärkische SchweizScharmützelseeSchlaubetalLausitzer SeenlandNaturpark Uckermärkische SeenFlusslandschaft HavelBiosphärenreservat SpreewaldMecklenburgische SeenplatteFlusslandschaft ElbeMit DB Regio Nordost in den Naturpark SchlaubetalMit DB Regio Nordost in den Naturpark Barnim und in die SchorfheideMit DB Regio Nordost ins UNESCO-Weltnaturerbe Grumsiner ForstMit DB Regio Nordost in den Naturpark Uckermärkische SeenMit DB Regio Nordost in den Naturpark Hoher FlämingMit DB Regio Nordost zur Mecklenburgischen Seenplatte
x
x