Teehaus im Park Sanssouci im Winter © TMB-Fotoarchiv/Kroeger/SPSG
Online-Buchung
59 Euro Angebot
79 Euro Angebot
Anzahl Doppelzimmer
für 2 Personen
Karte schließen
0331 2004747Reiseexperten
Sie sind hier:  StartseiteAngebote
Wir im Social Web
  YouTubeBlog  

Weihnachtsmärkte im Spreewald: gemütliches Zusammenkommen auf dem Weihnachtsmarkt

Winterlandschaft © TMB-Fotoarchiv TV Havelland e.V.
Kleines Schloss in Babelsberg © Gilka-Boetzow
Spreewaldmuseum Lehde im Winter © TMB-Fotoarchiv/ Tourismusverband Kilka/ Spreewald
Schloss Rheinsberg im Winter © TMB-Fotoarchiv/ Winkelmann/ SPSG
Winterlandschaft © TMB-Fotoarchiv TV Havelland e.V.
Kleines Schloss in Babelsberg © Gilka-Boetzow
Spreewaldmuseum Lehde im Winter © TMB-Fotoarchiv/ Tourismusverband Kilka/ Spreewald
Schloss Rheinsberg im Winter © TMB-Fotoarchiv/ Winkelmann/ SPSG

Winterliches Brandenburg

Es ist Winter in Brandenburg und die Natur schläft unter einer dicken Schnee- und Eisschicht. Da bietet sich eine Reise ins winterliche Brandenburg an. Zur Vorfreude auf Weihnachten können Sie über Brandenburger Weihnachtsmärkte schlendern und gemütlich einen Glühwein trinken. Einige Weihnachtsmärkte im Brandenburger Spreewald fühlen sich der alten Tradition sehr verbunden. Die dort lebenden Sorben, ein westslawisches Volk in Deutschland, sind in ihren Festtagstrachten eine Augenweide.

Weihnachtsmärkte in Lübbenau im Spreewald

In Lübbenau können Sie am zweiten Advent einen maritimen Weihnachtsmarkt im Kahnfährhafen erleben. Sie beobachten die Schiffe auf dem Wasser und werden von einem Kapitän begrüßt. Beim Bummeln über den Markt genießen Sie den schmackhaften Räucherfisch, einen Grog und Weihnachtsplinsen. An weihnachtlichen Ständen für Geschenkartikel erwerben Sie für Ihre Lieben daheim eine Überraschung zum Fest. Am dritten Advent gibt es direkt auf dem Kirchplatz von Lübbenau einen Weihnachtsmarkt. Andächtig können Sie der Weihnachtsmusik lauschen, welche vom Marktplatzturm erklingt. An den Verkaufsständen werden Weihnachtsschmuck, Geschenkartikel und viele Leckereien angeboten. Kulinarisch können Sie sich und ihren Nachwuchs mit frischen Waffeln und Zuckerwatte glücklich machen.

Weihnachtsmärkte im Spreewald


Interessieren Sie sich für Weihnachten, wie es früher gefeiert wurde? Dann sollten Sie mit dem Spreewaldkahn zum Freilandmuseum in Lehde fahren. Auf der Kahnfahrt werden Sie von Wichteln mit lustigen Geschichten unterhalten. Ein Glühwein und kuschelige Decken wärmen Sie dabei. Unterwegs haben Sie die Möglichkeit, an einer der zahlreichen Haltestellen die Fahrt zu unterbrechen und einen der vielen, kleineren Weihnachtsmärkte, die liebevoll vor den Häusern der Sorben errichtet wurden, zu besuchen. In Lehde wartet auf die großen und kleinen Besucher schon der Weihnachtsmann, welcher dort Rumpodich heißt. Begleitet wird er von einem Engel, dem Bescherkind. Sie können beim Backen und Basteln zuschauen oder einen Blick in die Spinnstuben werfen. Wie vor 100 Jahren wird ein originaler Drehbaum geschmückt. Zurück geht es mit einer Fackelwanderung oder wieder im Kahn.

Zu den Angeboten Winterliches Brandenburg im Spreewald

zurücknach oben
PreisspecialsWochenendangeboteKurzurlaubWellnessKulturreisenFamilienreisenSchlosshotels & HerrenhäuserPreisspecials im Überblick